The Holy See
back up
Search
riga

PASTORALBESUCH IN SULMONA

BENEDIKT XVI.

ANGELUS

Piazza Garibaldi - Sulmona
Sonntag, 4. Juli 2010

(Video)

 

Liebe Brüder und Schwestern!

Am Schluß dieser Eucharistiefeier lade ich euch zur Stunde unserer gewohnten sonntäglichen Begegnung ein, gemeinsam den »Engel des Herrn« zu beten. Der Jungfrau Maria, die ihr mit besonderer Hingabe im Heiligtum der »Madonna della Libera« verehrt, vertraue ich die Kirche von Sulmona-Valva an: den Bischof, die Priester und das ganze Volk Gottes. Möge sie geeint und voller Freude auf dem Weg des Glaubens, der Hoffnung und der Liebe einhergehen. Möge sie getreu dem Erbe des hl. Petrus Coelestin stets die evangeliumsgemäße Radikalität und das Erbarmen miteinander verbinden, damit alle, die Gott suchen, ihn finden können.

In Maria, der Jungfrau des Schweigens und des Hörens, fand der hl. Petrus de Morrone das vollkommene Vorbild des Gehorsams gegenüber dem göttlichen Willen, in einem einfachen und bescheidenen Leben, ausgerichtet auf die Suche nach dem, was wirklich wesentlich ist, fähig, dem Herrn immer zu danken und in allem ein Geschenk seiner Güte zu erkennen.

Auch wir, die wir in einer Zeit großer Bequemlichkeiten und Möglichkeiten leben, sind dazu aufgerufen, einen nüchternen Lebensstil wertzuschätzen, um die Freiheit des Geistes und des Herzens besser zu bewahren und die Güter mit den Brüdern und Schwestern teilen zu können. Die allerseligste Jungfrau Maria, die mit ihrer mütterlichen Gegenwart die erste Gemeinde der Jünger Jesu beseelte, helfe auch der Kirche von heute, das Evangelium in rechter Weise zu bezeugen.«

Angelus Domini …

 

© Copyright 2010 - Libreria Editrice Vaticana

 

top