The Holy See
back up
Search
riga

JOHANNES PAUL II.

AUDIENZ FÜR DIE MITGLIEDER DES 
PÄPSTLICHEN KOMITEES FÜR DIE 
EUCHARISTISCHEN WELTKONGRESSE

Freitag, 22. März 2002

 

Meine Herren Kardinäle, 
verehrte Mitbrüder im Bischofsamt, 
liebe Brüder und Schwestern!

1. Es ist mir eine Freude, euch zu empfangen und mit großer Herzlichkeit zu begrüßen. Ein besonderer Gedanke gilt Herrn Kardinal Jozef Tomko, dem Präsidenten des Päpstlichen Komitees für die Eucharistischen Weltkongresse, dem ich für die Worte danke, die er in euer aller Namen an mich gerichtet hat. 

In diesen Tagen, in denen ihr euch versammelt habt, um das Programm für die Aktivitäten des kürzlich in seiner Zusammensetzung erneuerten Komitees zu entwerfen, habt ihr diese Begegnung mit dem Papst gewünscht. Ich danke euch für euren Besuch und heiße jeden einzelnen herzlich willkommen, verbunden mit dem Wunsch einer fruchtbringenden Arbeit. 

2. Gerne ergreife ich diese günstige Gelegenheit, um meine tiefe Wertschätzung gegenüber eurem Komitee zu bekunden, das sich für die Verbreitung der Verehrung der Eucharistie in der ganzen Kirche einsetzt. Die Eucharistischen Kongresse sind wichtige Erfahrungen des Glaubens und des intensiven Gebets, weil sie vielen Gläubigen die Gelegenheit geben, das in der Eucharistie geheimnisvoll verhüllte Antlitz Christi zu betrachten. Durch euch möchte ich den Delegierten auf nationaler Ebene und allen, die auf verschiedene Art und Weise zum guten Gelingen dieser so wichtigen Ausdrucksform der christlichen Frömmigkeit beitragen, meine aufrichtige Dankbarkeit aussprechen. 

Ihr wißt sehr genau, wie wichtig die eucharistische Frömmigkeit für das Leben der Kirche und die Verbreitung des Evangeliums ist. In der Eucharistie ist nämlich das kostbarste geistige Gut der christlichen Gemeinschaft enthalten, das heißt Christus selbst, der sich am Kreuz für das Heil der Menschheit hingegeben hat. Führt also mit Hingabe und Begeisterung diese so tief geschätzte Arbeit fort. 

Ich versichere euch meines Gedenkens im Gebet und erteile euch und allen, die euch nahestehen, von Herzen meinen besonderen Apostolischen Segen. 

 

© Copyright 2002 - Libreria Editrice Vaticana

     

top