The Holy See
back up
Search
riga

GRUßWORTE VON JOHANNES PAUL II.
AN DIE VOLLVERSAMMLUNG DES PÄPSTLICHEN RATES FÜR DIE SOZIALEN KOMMUNIKATIONSMITTEL

9. März 2004 

  

Eminenzen,
Exzellenzen,
liebe Brüder und Schwestern in Christus!

Mit Freude grüße ich euch, die Mitglieder des Päpstlichen Rates für die sozialen Kommunikationsmittel, anläßlich eurer Vollversammlung und danke eurem Präsidenten, Erzbischof John Foley, für seine freundlichen Worte.

Euer Treffen fällt in diesem Jahr mit dem vierzigsten Jahrestag des beim Zweiten Vatikanischen Konzil erarbeiteten Dekrets über die sozialen Kommunikationsmittel wie auch mit dem 40jährigen Gründungsjubiläum eures Dikasteriums zusammen. Deshalb ermutige ich euch, von diesem Konzilsdokument ausgehend eure Sendung zur Unterstützung jener fortzusetzen, die auf diesem umfangreichen Feld tätig sind, um es »mit einem menschlichen und christlichen Geist« zu beseelen (Inter mirifica, Nr. 3). Auf diese Weise werden die Medien besser in der Lage sein, ihr enormes positives Potential zur Förderung gesunder menschlicher und familiärer Werte einzusetzen und somit zur Erneuerung der Gesellschaft beizutragen (vgl. Botschaft zum 38. Welttag der Sozialen Kommunikationsmittel, Nr. 6, in O.R. dt. vom 30.1.2004).

Für euch und eure Arbeit erbitte ich das erleuchtende Licht des Heiligen Geistes, und von Herzen erteile ich euch allen meinen Apostolischen Segen.

 

top