The Holy See
back up
Search
riga

ANSPRACHE VON JOHANNES PAUL II.
AN DAS 31. GESCHWADER DER ITALIENISCHEN LUFTWAFFE

Samstag, 8. Januar 2005

 

Liebe Angehörige des 31. Geschwaders
der Italienischen Luftwaffe!

Mit Freude empfange ich Sie und heiße Sie herzlich willkommen! Mein besonderer Gruß gilt Ihrem Kommandanten, dem ich für die freundlichen Worte danke, die er in Ihrem Namen an mich gerichtet hat. Gerne erwidere ich die herzlichen Glückwünsche für das kürzlich begonnene neue Jahr, das für alle unbeschwert und fruchtbringend sein möge.

Im Jahr 2005 wird die Kirche besonders intensiv das Mysterium der Eucharistie betrachten, »das lebendige Brot, das vom Himmel herabgekommen ist« (Joh 6,51) zu unserem Heil. Dieses Brot des ewigen Lebens ist Christus, Ursprung unserer Hoffnung und Quelle der Liebe, aus der sich unaufhörlich Gaben der Gerechtigkeit, der Vergebung und des Friedens über die Welt ergießen. Meine Lieben, wir wollen den Reichtum dieses Geheimnisses vor allem durch die Teilnahme an der sonntäglichen heiligen Messe erfahren, die für den Christen Mittel-und Höhepunkt der Woche ist!

Diesem Wunsch Ausdruck verleihend, erbitte ich für Sie und Ihre Familien den mütterlichen Schutz der Jungfrau Maria. Es liegt mir am Herzen, Ihnen bei dieser Gelegenheit erneut für die hochherzige und enge Zusammenarbeit zu danken, durch die Sie mich in meinem pastoralen Dienst unterstützen.

Mit diesen Empfindungen erteile ich allen von Herzen meinen Segen.

      

top