The Holy See
back up
Search
riga

ANSPRACHE VON PAUL VI. 
AN DIE NACH AFRIKA ABREISENDEN MISSIONARE

Samstag, 19. Oktober 1963

    

Geliebte Söhne und Töchter! 

Es erfüllt Uns mit besonderer Freude, Sie heute am Tage Ihrer Abreise in die Mission nach Afrika empfangen zu können. Wir selber besuchten diesen großen Erdteil und konnten mit eigenen Augen die großen Erfolge der dortigen Missionare bewundern. Da Sie Ihre Heimat und Ihre Angehörigen verlassen, um auf diesem so entfernten Arbeitsfeld tätig zu sein, beten Wir zu Gott, dass er Ihre Arbeit segne und fruchtbar werden lasse durch die Errettung vieler Seelen. 

Bei allen Ihren Mühen, Leiden und Enttäuschungen sollen Sie stets wissen, dass der Statthalter Christi an Sie denkt und für Sie betet. Wir versichern Sie Unserer väterlichen Liebe und Unser besonderes Wohlwollen begleitet all jene, die alles verlassen und dem Herrn folgen. Wir flehen zu ihm, Ihre Kräfte zu verdoppeln, Ihnen heilige Beredsamkeit zu schenken, großen Seeleneifer und wahre Heiligkeit, auf dass jeder ein anderer Christus sei, der viele Seelen zu Gott führt durch sein Beispiel. 

In diesem Sinne erteilen Wir Ihnen und alle Ihrem priesterlichen Eifer anvertrauten Seelen aus der Fülle des Herzens Unseren Apostolischen Segen.               

 

© Copyright 1963 - Libreria Editrice Vaticana

     

top