The Holy See
back up
Search
riga

UFFICIO SCAVI

Der Besuch des Petrusgrabes und der Nekropole
unter der vatikanischen Basilika

 

Aufgrund der besonderen Lage der Nekropole unter der Päpstlichen Basilika ist für deren Besuch die Genehmigung des Ufficio Scavi verpflichtend. 

- Um diesen geschichtlich-archäologischen Ort, innerhalb dessen sich das ursprüngliche Grab des hl Petrus befindet, länger zu erhalten, ist eine besondere Rücksichtnahme vonnöten, die ungefähr 250 Besucher pro Tag zulässt.

- Jede Besuchergruppe, die sprachlich zusammengesetzt ist, besteht aus ungefähr 12 Teilnehmern, die ohne jede Ausnahme erst ab dem 15. Lebensjahr zugelassen werden.

- Der Besuch, der von einem unserer spezialisierten Führer geleitet wird, dauert etwa eineinhalb Stunden.

- Die Kleidung muss für den Heiligen Ort geeignet sein: lange Hose für die Männer und für die Frauen Röcke, die unters Knie (oder lange Hose) reichen. Für alle gilt: Schultern bedeckt.

Die besucher werden darauf aufmerksam gemacht, dass sie in der nekropole eventuell einen unterschied der temperatur und feuchtigkeit des raumes vorfinden koennen. Denjenigen, die besondere koerperliche probleme haben, die unter solchen bedingungen zunehmen koennten, eingeschlossen probleme von klaustrophobie, wird der besuch abgeraten.

 

Virtuelle Besichtigung

Erforschen Sie die vatikanische Nekropole online, indem Sie auf die folgende Verbindung klicken:
http://www.vatican.va/various/basiliche/necropoli/scavi_english.html

 

ANMELDUNG

Der Antrag muss direkt von der betreffenden Person gestellt werden. Falls der Antrag von einer Person gestellt wird, die nicht identisch mit dem Besucher ist, müssen die Personalien des Besuchers mit angegeben werden, an die das Ufficio Scavi die betreffenden Mitteilungen zur Führung direkt mitteilen wird.

Für die Reservierung gibt es keine zeitliche Begrenzung. Die Annahme der Reservierung, auch wenn diese unmittelbar erfolgt, hängt vom festgelegten Programm, von der angegebenen Teilnehmerzahl und von den anderen bereits reservierten Führungen ab.

Die Vorgehensweise für die Bestätigung des gewährten Besuchs werden einzig und allein jener Person mitgeteilt, die an der Führung teilnehmen wird.

Die Voranmeldung muss immer schriftlich ergehen 

e-mail: scavi@fsp.va; Fax: +39 06 69873017 oder direkt im Ufficio Scavi.

 

Der Antragsteller muß folgendes mitteilen:

1. Die genaue Zahl der Teilnehmer;
2. Die Namen der Teilnehmer. Der Verantwortliche organisiert von Gruppen (Kultur Vereinigungen Agenturen, große Gruppen…) sie müssen der Anfrage die Liste der Teilnehmer anschließen. Bei einer Gruppe ist es unerlässlich, den Gruppenführer sowie deren Zusammensetzung und Herkunft anzugeben;
3. Die gewünschte Sprache der Führung;
4. Die Zeitspanne, in der das Ufficio Scavi die Führung einplanen kann. Die genaue Uhrzeit des Besuchs wird vom Ufficio festgelegt.
5. Die Weise, wie die Antwort des Ufficio ergehen soll. Geben Sie immer Ihre e-mail-Adresse und auch Faxnummer (falls vorhanden) oder die vollständige Adresse an.
Das Ufficio Scavi wird die vorhandenen Möglichkeiten prüfen und einen Termin für die Führung vorschlagen. Der Besucher wird daraufhin die Voranmeldung und Zeitspanne bestätigen, die in der Antwort des Ufficio angegeben sind.

 

BESUCH UND EINTRITTSKARTE

Die Eintrittskarte kostet pro Person € 12,00 und schließt die Begleitung durch einen fachkundigen Führer ein.

Seit 1. Januar 2013: Die Eintrittskarte kostet pro Person € 13,00

- Der Besucher muss sich mindestens 10 Minuten vor dem angegebenen Beginn der Führung beim Ufficio Scavi einfinden.

- Das Ufficio Scavi ist nur vom Eingang an der Via Paolo VI erreichbar (außerhalb der linken Kolonnadenseite, wo sich auch der Eingang zur Audienzhalle befindet). Man wende sich dort an die Schweizergarde.

 

ANMERKUNG

Es sei daran erinnert, dass es verboten ist, bei der Führung größere Gegenstände (Koffer, große Taschen, Rucksäcke jeder Größe, usw.) oder Fotoapparate mitzuführen.

Daher wird der Besucher selbst dafür sorgen, dass die genannten Gegenstände vor Erreichen des Ufficio Scavi abgegeben werden. Ein kostenloser Aufbewahrungsdienst, der vom eigenen Personal geführt wird, befindet sich unterhalb der rechten Seite der Fassade der Basilika.

Bei Nichtbeachtung dieser Anordnungen wird der Zugang zu den Ausgrabungen verwehrt.  

 

ÖFFNUNGSZEITEN

Das Büro ist von Montag bis Freitag von 9.00 bis 18.00 Uhr und Sontag von 9.00 bis 17.00 Uhrgeöffnet, mit Ausnahme der Sonntage und der vatikanischen Feiertage.
Die letzte Führung beginnt normalerweise um 15.30 Uhr (um 16.15 von April bis September)

ANDERER TAGE VON SCHLIEßUNG

2012:

August: 14. 15. 16. (Marienfeiertag),
November: 1. und 2.
Dezember: 8. (Marie Empfaengnis), 24. bis 27. (Weihnachten) und 31. Dezember 2012.

 

2013:

Januar: 1. und 6. (Epiphanie)
Februar: 11.
März: 19. (St. Joseph), 28. bis 31. (Ostern),
April: 1. bis 2.(Ostern), 19.
Mai: 1. und 9. Mai (Christi Himmelfahrt), 30. (Corpus Domini)
Juni: 29 (SS. Peter und Paul)
August: 14. 15. 16. (Marienfeiertag),
November: 1. und 2.
Dezember: 8. (Marie Empfaengnis), 24. bis 27. (Weihnachten) und 31. Dezember 2013

 

 

---------------------------------------

 

UFFICIO SCAVI 
Fabbrica di San Pietro
00120 Città del Vaticano
Tel. +39 06 698 85318
Fax +39 06 698 73017
E-Mail: scavi@fsp.va

 

 

top