The Holy See
back up
Search
riga

APOSTOLISCHE REISE
NACH FRANKREICH ANLÄSSLICH DES 150. JAHRESTAGES
DER ERSCHEINUNGEN VON LOURDES
(12. - 15. SEPTEMBER 2008)

GRUSS VOM FENSTER DER APOSTOLISCHEN NUNTIATUR

WORTE VON BENEDIKT XVI.

Paris
Freitag, 12
. September 2008

 

Liebe Freunde!

Euer so herzlicher Empfang bewegt den Papst! Danke, daß ihr mich hier trotz der späten Stunde und mit solcher Begeisterung erwarten wolltet!

Die kommenden Tage in Paris und Lourdes bereiten mir schon jetzt viel Freude. Ich danke dem Herrn dafür, daß er es mir gewährt hat, diese erste Pastoralreise nach Frankreich als Nachfolger Petri durchzuführen und eine so ermutigende Antwort bei den Gläubigen zu finden.

Ich bin glücklich, mich morgen der Schar der Lourdespilger anzuschließen, um das Jubiläum der Erscheinungen der Jungfrau Maria zu feiern. Die Katholiken in Frankreich sollen mehr denn je ihr Vertrauen in Maria erneuern, indem sie in ihr das Vorbild für ihren Einsatz im Dienst des Evangeliums erkennen. Aber vor meiner Abreise nach Lourdes erwarte ich euch alle morgen früh zur Eucharistiefeier auf der Esplanade des Invalides.

Ich zähle auf euch und auf eure Gebete, daß diese Reise Frucht bringe. Die Jungfrau Maria behüte euch! Von ganzem Herzen erteile ich euch den Apostolischen Segen.

 

© Copyright 2008 - Libreria Editrice Vaticana

     

top