The Holy See
back up
Search
riga

TAG DER REFLEXION, DES DIALOGS UND DES GEBETS
FÜR FRIEDEN UND GERECHTIGKEIT AUF DER WELT
"PILGER DER WAHRHEIT, PILGER DES FRIEDENS"

 

ANSPRACHE VON PAPST BENEDIKT XVI.
VOR DER RÜCKFAHRT NACH ROM

Assisi, Piazza San Francesco
Donnerstag
, 27. Oktober 2011

[Video]

 

Sehr verehrte Gäste,
liebe Freunde!

Am Ende dieses ereignisreichen Tages möchte ich Ihnen allen danken. Aufrichtiger Dank gilt all jenen, die die heutige Begegnung möglich gemacht haben. Wir danken nochmals vor allem denen, die uns Gastfreundschaft gewährt haben: der Stadt Assisi, der Diözesangemeinschaft mit ihrem Bischof, den Söhnen des hl. Franziskus, die das kostbare geistliche Erbe des Poverello von Assisi bewahren. Ein Dank geht auch an die vielen Jugendlichen, die die Fußwallfahrt von »Santa Maria degli Angeli« aus zurückgelegt haben, um zu bezeugen, daß in den jungen Generationen sich viele dafür einsetzen, Gewalt und Spaltung zu überwinden und Gerechtigkeit und Frieden zu fördern.

... auf englisch: Die heutige Begegnung ist ein Bild dafür, daß die geistliche Dimension ein Schlüsselelement für den Aufbau des Friedens ist. Durch diese einzigartige Pilgerfahrt war es uns möglich, einen brüderlichen Dialog zu führen, unsere Freundschaft zu vertiefen und in Stille und Gebet zusammenzukommen.

Nachdem wir unseren Einsatz für den Frieden erneuert und untereinander ein Zeichen des Friedens ausgetauscht haben, fühlen wir uns zusammen mit allen Männern und Frauen der Gemeinschaften, die wir repräsentieren, noch tiefer eingebunden in unsere gemeinsame menschlichen Reise.

Wir werden nicht getrennt, wie werden uns weiterhin treffen, wir werden auf dieser Reise weiterhin vereint sein im Dialog, im täglichen Aufbau des Friedens und in unserem Einsatz für eine bessere Welt, eine Welt, in der jeder Mann und jede Frau und jedes Volk in Übereinstimmung mit den eigenen legitimen Bestrebungen leben kann.

Aus ganzem Herzen danke ich Ihnen allen, die Sie hier anwesend sind, daß Sie meine Einladung angenommen haben, als Pilger der Wahrheit und des Friedens nach Assisi zu kommen, und grüße jeden von Ihnen mit den Worten des hl. Franziskus: Der Herr schenke Dir Frieden – »Il Signore ti dia pace«.

   

© Copyright 2011 - Libreria Editrice Vaticana

      

top