The Holy See
back up
Search
riga

BESUCH VON
PAPST BENEDIKT XVI.
IN DEM VON ERDBEBEN ZERSTÖRTEN
GEBIET IN DEN ABRUZZEN

28. APRIL 2009

PROGRAMM

 

Dienstag, 28. April 2009

 

Vatikanstadt

09.00 Abflug im Helikopter vom vatikanischen Flugplatz  

 

Abruzzen

9.30 Landung in der Nähe der Zeltstadt Onna.
Besuch der Zeltstadt
Grußworte des Hl. Vaters und Gebet für die Opfer
10.00 Fahrt im Auto nach L’Aquila.
Aufenthalt bei der Basilika Collemaggio von L’Aquila.

Verehrung der Urne von Papst Cölestin V. und Übergabe eines Päpstlichen Palliums als Geschenk.
 
  Kurzer Aufenthalt beim Studentenwohnheim.
Treffen mit einer Gruppe von Studenten
 
10.45 Ankunft auf dem Platz der Guardia di Finanza von Coppito  
  Begegnung mit den Bürgermeistern der vom Erdbeben getroffenen Gemeinden  
11.00 Begegnung mit den Gläubigen und dem in Hilfsaktionen engagierten Personal (Freiweillige, Zivilschutz, Militärs etc.)
Grußworte von Msgr. Giuseppe Molinari, Erzbischof von L’Aquila.
Grußworte von Massimo Cialente, Oberbürgermeister von L’Aquila
Ansprache und Gebet des Hl. Vaters

Regina Caeli

  Vor der Statue der Madonna von Roio, Unserer Lieben Frau vom Kreuz, legt der Papst eine goldene Rose nieder  
  Grußwort an die Vertreter der anwesenden Gruppen  
12.00 Abflug vom Platz der Guardia di Finanza. Flug über das getroffene Gebiet  

 

Vatikanstadt

13.00 Ankunft auf dem vatikanischen Flugplatz  

 

top