The Holy See
back up
Search
riga

HOCHFEST DER HEILIGEN APOSTEL PETRUS UND PAULUS

JOHANNES PAUL II.

ANGELUS

Samstag, 29. Juni 2002

 

Liebe Brüder und Schwestern!

1. Heute feiern wir das Fest der hll. Apostel Petrus und Paulus, »Säulen und Fundament der Stadt Gottes«, die »im Martyrium vereint die Verkündigung des Evangeliums durch ihr Blut besiegeln« (Stundengebet). Besonders freut sich Rom, denn es hat die Ehre, sie als seine Hauptpatrone zu verehren.

Ich richte meinen herzlichen Gruß an alle Pilger, die zu diesem Fest hierhergekommen sind, und ich lade sie in, an der heiligen Messe teilzunehmen, der ich, so Gott will, heute nachmittag um 18 Uhr hier auf dem Petersplatz vorstehen werde.

2. An diesem so bedeutenden Tag denke ich besonders an euch, liebe Gläubige der Diözese Rom, und an alle Menschen, die in dieser unserer Stadt leben. Mein Glück- und Segenswunsch geht an all jene, die den Namen Peter oder Paul tragen, und ich erbitte von den himmlischen Namenspatronen Frieden und christliches Wohlergehen für einen jeden einzelnen.

Rom, bleibe deiner christlichen Würde treu! Das Licht des Evangeliums schmälert die verschiedenen Ereignisse deiner ruhmvollen Geschichte in keiner Weise, im Gegenteil: Es führt sie alle zu ihrem höchsten Sinn, der darin besteht, Christus, dem Heil der Menschheit, den Weg zu bereiten. Bei diesem Auftrag mögen dir die hll. Petrus und Paulus stets eine Stütze sein; es begleite dich die allerseligste Jungfrau Maria, »Salus Populi Romani«, an die wir uns nun in tiefem Vertrauen wenden.

 

© Copyright 2002 - Libreria Editrice Vaticana

 

top