The Holy See
back up
Search
riga

HEILIGE MESSE ANLÄßLICH DES 2. JAHRESTAGES
DES BESUCHES IN KÖLN

PREDIGT VON JOHANNES PAUL II.

24. November 1982

 

Meine lieben Mitbrüder im Bischofsamt,
liebe Brüder und Schwestern!

Im Namen des Dreifaltigen Gottes und unter dem Zeichen des Kreuzes haben wir uns hier zusammengefunden, um die heilige Liturgie, das Opfer Christi, zu feiern. Wir wollen dabei Gott, dem Herrn, dafür danken, daß es uns geschenkt war, vor zwei Jahren in Eurer ehrwürdigen und zugleich modernen Bischofsstadt Köln zu weilen. Jener Tag war der wichtige Auftakt meines fünftägigen Besuches in Eurem Land. Daß jener Anfang so gut gelungen ist und uns allen Kraft und Zuversicht für den weiteren Verlauf der Reise gegeben hat, ist auch Euch zu verdanken, die Ihr mit vielen anderen stillen Helfern auch in den weiteren Städten meines Besuches bis an den Rand Eurer Kraft im Hintergrund gewirkt habt, um das große Glaubensfest zu ermöglichen.

Dafür danke ich Euch für alle anderen ganz persönlich und bitte Euch, diese frohen Erinnerungen heute morgen hier auf den Altar zu legen, um sie vom Herrn verwandelt zurückzuerhalten als neue Glaubenskraft und zuversichtliche Hoffnung für unseren weiteren Weg als Christen in der katholischen Kirche.

 

© Copyright 1982 - Libreria Editrice Vaticana

 

top