The Holy See
back up
Search
riga

ANSPRACHE VON PAPST PAUL VI.
AN DAS DOMKAPITEL DER DIÖZESE VON ROTTENBURG

Montag, 7. Juli 1975 

 

Verehrte Mitbrüder im Bischofsamt!
Hochwürdige Vertreter des Domkapitels von Rottenburg!

Es ist uns eine besondere Freude, Sie in dieser Stunde hier empfangen zu können. Von Herzen begrüßen wir nicht nur Ihren um die Diözese Rottenburg so sehr verdienten Altbischof Carl Joseph Leiprecht, sondern auch seinen Nachfolger, Bischof Georg Moser, dem wir für seine vielseitigen neuen Aufgaben den Gnadenbeistand des Heiligen Geistes erflehen.

Sie sind nach Rom gekommen, um die Seligsprechung Ihres Landsmanns, des Priesters und Ordensstifters Don Carlo Steeb, mitzufeiern, aber auch um eine pastorale Studientagung durchzuführen unter dem Thema: »Die Prioritäten der modernen Pastoral«.

Das »gesegnete Schwabenland«, aus dem Sie kommen, hat Ihrer deutschen Heimat nicht nur große Dichter und Denker geschenkt, sondern auch zahlreiche Heilige und überragende Theologen. Wir weisen nur auf einen großen Namen hin: Johann Adam Möhler, geistvoller Dialektiker, Patrologe und Kirchenhistoriker der Universität Tübingen. Dieser Priester und Gelehrte sollte in der heutigen Glaubenskrise und Glaubensnot so vieler Menschen der theologischen Wissenschaft und Forschung Beispiel dafür sein, wie die großen Zeitfragen mit Aufgeschlossenheit und Gründlichkeit angegangen werden können, ohne in einem falsch verstandenen theologischen Pluralismus eigene Ideen vorzutragen und so das Glaubensgut der Kirche preiszugeben, Wir müssen auf die Stimme des Kirche hören, die unter dem Beistand des Heiligen Geistes die wahre Lehre Christi, so wie sie in der Heiligen Schrift und in der Tradition enthalten ist, durch alle Jahrhunderte unverfälscht weitergibt.

Legen Sie darum Ihrem Klerus sehr ans Herz, die kirchlichen Dokumente, vor allem die Konzilstexte, gründlich zu studieren. Hier bietet sich eine unerschöpfliche Fundgrube wertvoller Anregungen und Richtlinien für eine aktuelle, fruchtbare pastorale Tätigkeit.

Wir danken Ihnen, verehrte Mitbrüder, im Namen Jesu Christi für Ihre bisherige aufopfernde Tätigkeit zum Aufbau des Reiches Christi auf Erden. Aus der Fülle des Herzens erteilen wir Ihnen allen und jedem einzelnen unseren Apostolischen Segen, in den wir gerne auch die Priester sowie alle Gläubigen Ihrer Diözese miteinschließen.

                                              

© Copyright 1975 - Libreria Editrice Vaticana

 

top