Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
erlangter 1
erlangung 4
erlaß 8
erlassen 82
erlassenden 1
erlassene 1
erlassenen 25
Frequenz    [«  »]
85 gültig
84 zustimmung
83 rechte
82 erlassen
82 seinem
81 gesetz
81 steht
Codex des Kanonischen Rechtes


IntraText - Konkordanzen
erlassen
   Buch,  Teil, Can.
1 AposKons | für die Heiligsprechung erlassen.~ ~ ~JOHANNES PAUL~BISCHOF~ 2 AposKons | die von Unseren Vorgängern erlassen wurden, und sonstige Vorschriften, 3 1, 0, 6| vom Apostolischen Stuhl erlassen worden sind, es sei denn, 4 1, 0, 12| überall alle, für die sie erlassen worden sind.~§ 2. Von allgemeinen 5 1, 0, 12| diejenigen, für die sie erlassen sind, sofern sie dort ihren 6 1, 0, 19| ähnlich gelagerte Fälle erlassen worden sind, von allgemeinen 7 1, 0, 29| gemeinsame Vorschriften erlassen werden, sind im eigentlichen 8 1, 0, 31| Grenzen ihrer Zuständigkeit erlassen.~§ 2. Für die Promulgation 9 1, 0, 33| Rechtes desjenigen, der sie erlassen hat, wenn nichts Gegenteiliges 10 1, 0, 35| Zuständigkeit von demjenigen erlassen werden, der ausführende 11 1, 0, 41| die Autorität, die den Akt erlassen hat, sofort zu benachrichtigen.~ 12 1, 0, 51| Dekret ist schriftlich zu erlassen und, wenn es sich um eine 13 1, 0, 52| die Personen, für die es erlassen ist, diese aber verpflichtet 14 1, 0, 57| Verpflichtung, ein Dekret zu erlassen, wie auch einen etwa zugefügten 15 1, 0, 58| zu dessen Ausführung es erlassen wurde.~§ 2. Ein Verwaltungsbefehl, 16 1, 0, 58| der den Verwaltungsbefehl erlassen hat.~ 17 1, 0, 87| oder für seine Untergebenen erlassen worden sind, nicht aber 18 1, 0, 88| von der Bischofskonferenz erlassen wurden.~ 19 1, 0, 94| nach Maßgabe des Rechtes erlassen werden und durch die deren 20 1, 0, 94| kraft gesetzgebender Gewalt erlassen und promulgiert wurden, 21 1, 0, 135| widersprechendes Gesetz nicht gültig erlassen werden.~§ 3. Richterliche 22 2, 1, 236| von der Bischofskonferenz erlassen ist.~ 23 2, 1, 277| darüber eingehendere Normen zu erlassen und über die Befolgung dieser 24 2, 1, 309| betreffende Vorschriften zu erlassen, Versammlungen abzuhalten 25 2, 2, 335| beachten, die für diese Fälle erlassen sind.~ 26 2, 2, 338| Geschäftsordnung für das Konzil zu erlassen; den vom Papst vorgelegten 27 2, 2, 343| und über sie Dekrete zu erlassen, wenn nicht in bestimmten 28 2, 2, 448| ihnen besondere Normen zu erlassen.~ 29 2, 2, 455| Angelegenheiten allgemeine Dekrete erlassen, in denen das allgemeine 30 2, 2, 455| Bitten der Konferenz selbst erlassen hat.~§ 2. Die in § 1 genannten 31 2, 2, 455| gültig in der Vollversammlung erlassen werden zu können, von wenigstens 32 2, 2, 479| um alle Verwaltungsakte erlassen zu können, jene aber ausgenommen, 33 2, 2, 510| Diözesanbischofs, genaue Anordnungen zu erlassen, in denen die seelsorglichen 34 2, 2, 531| Priesterrates Vorschriften zu erlassen, durch die Vorsorge getroffen 35 2, 2, 533| Diözesanbischof hat Normen zu erlassen, in denen Vorsorge getroffen 36 2, 3, 631| behandeln und Vorschriften zu erlassen, denen alle zu gehorchen 37 2, 3, 635| aber geeignete Normen zu erlassen über Gebrauch und Verwaltung 38 3, 0, 755| Kirche, praktische Normen zu erlassen.~ 39 3, 0, 775| Fragen der Katechese zu erlassen; ferner hat er dafür vorzusorgen, 40 3, 0, 788| Ordnung des Katechumenats zu erlassen, indem sie festlegt, was 41 3, 0, 804| Tätigkeitsfeld allgemeine Normen zu erlassen, und Aufgabe des Diözesanbischofs 42 3, 0, 806| katholischen Schulen zu erlassen;~diese Vorschriften gelten 43 3, 0, 831| hinsichtlich der Erfordernisse zu erlassen, damit Kleriker und Mitglieder 44 4, 0, 838| Bereich der Liturgie zu erlassen, an die alle gebunden sind.~ 45 4, 1, 844| allgemeine Bestimmungen erlassen.~ 46 4, 1, 944| für die Prozessionen zu erlassen;~durch diese ist für die 47 4, 1, 964| Bischofskonferenz Normen zu erlassen, dabei ist jedoch sicherzustellen, 48 4, 1, 1062| soweit es welche gibt, erlassen worden ist.~§ 2. Aufgrund 49 4, 1, 1067| durchzuführen sind, Normen zu erlassen; wenn diese sorgfältig beachtet 50 4, 1, 1127| Bischofskonferenz, Vorschriften zu erlassen, nach denen die genannte 51 4, 3, 1243| Partikularrecht geeignete Normen zu erlassen.~ 52 5, 0, 1265| Spendensammlungen Normen erlassen, die von allen beachtet 53 6, 1, 1315| kann auch Strafgesetze erlassen; er kann aber durch seine 54 6, 1, 1316| selben Staat oder Gebiet erlassen werden.~ 55 6, 1, 1319| Forum Verwaltungsbefehle erlassen kann, kann er durch Verwaltungsbefehl 56 6, 1, 1319| über die Partikulargesetze erlassen werden.~ 57 6, 1, 1337| oder ein bestimmtes Gebiet erlassen werden kann, muß die Zustimmung 58 6, 1, 1354| können, diese Strafe auch erlassen.~§ 2. Außerdem können Gesetz 59 6, 1, 1355| Apostolischen Stuhl vorbehalten ist, erlassen:~ der Ordinarius, der 60 6, 1, 1355| seinen Untergebenen und denen erlassen, die sich in seinem Gebiet 61 6, 1, 1356| festgesetzt ist, können erlassen:~ der Ordinarius des Ortes, 62 6, 1, 1358| Beugestrafe kann nur einem Täter erlassen werden, der gemäß Can. 1347, § 63 7, 2, 1507| Canon erwähnten Anmahnung erlassen werden.~§ 3. Finden sich 64 7, 2, 1568| verzeichnen, ob der Eid geleistet, erlassen oder verweigert worden ist, 65 7, 2, 1598| ein Dekret wie in § 1 zu erlassen.~ 66 7, 2, 1599| der Richter ein Dekret zu erlassen.~ 67 7, 2, 1649| obliegt, soll Bestimmungen erlassen über:~ die Verurteilung 68 7, 2, 1651| aufzunehmen oder gesondert zu erlassen.~ 69 7, 2, 1652| zu vollstreckende Urteil erlassen hat.~ 70 7, 3, 1684| oder vom Ortsordinarius erlassen worden ist.~§ 2. Die Vorschriften 71 7, 3, 1716| an dem der Schiedsspruch erlassen wurde.~§ 2. Läßt jedoch 72 7, 4, 1720| gemäß cann. 13421350 zu erlassen, in dem wenigstens kurz 73 7, 5, 1732| Bereich außergerichtlich erlassen werden, mit Ausnahme der 74 7, 5, 1733| und dem, der das Dekret erlassen hat, ein Rechtsstreit vermieden 75 7, 5, 1734| bei dem beantragen, der es erlassen hat; durch die Einreichung 76 7, 5, 1735| derjenige, der ein Dekret erlassen hat, innerhalb von dreißig 77 7, 5, 1736| derjenige, der ein Dekret erlassen hat, nicht innerhalb von 78 7, 5, 1737| einlegen, der das Dekret erlassen hat. Die Beschwerde kann 79 7, 5, 1737| bei jenem, der das Dekret erlassen hat; dieser muß sie sofort 80 7, 5, 1744| Bischof das Enthebungsdekret erlassen.~ 81 7, 5, 1745| diesbezügliches Dekret zu erlassen.~ 82 7, 5, 1751| das Versetzungsdekret. zu erlassen und festzusetzen, daß nach


Copyright © Libreria Editrice Vaticana