Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
leitern 5
leiters 10
leitet 9
leitung 72
leitungsämtern 1
leitungsgewalt 26
leitungsprimats 1
Frequenz    [«  »]
73 pfarrei
72 amtes
72 fällen
72 leitung
72 seines
72 verfahren
70 cann
Codex des Kanonischen Rechtes


IntraText - Konkordanzen
leitung
   Buch,  Teil, Can.
1 1, 0, 94| Zielsetzung, Verfassung, Leitung und Vorgehensweisen bestimmt 2 1, 0, 94| Sachen jene, die für deren Leitung Sorge tragen.~§ 3. Vorschriften 3 1, 0, 95| bestimmt, was zu Verfassung, Leitung und Vorgehensweisen gehört.~§ 4 1, 0, 132| Ordinarius über, der ihm in der Leitung nachfolgt.~ 5 2, 1, 205| Sakramente und der kirchlichen Leitung.~ 6 2, 1, 230| den Dienst am Wort, die Leitung liturgischer Gebete, die 7 2, 1, 259| 259 — § 1. Die oberste Leitung und Verwaltung des Seminars 8 2, 1, 260| Seminarordnung um die alltägliche Leitung des Seminars zu kümmern, 9 2, 1, 287| politischen Parteien und an der Leitung von Gewerkschaften dürfen 10 2, 1, 302| heißen jene, die unter der Leitung von Klerikern stehen, die 11 2, 1, 304| soziales Programm, Sitz, Leitung und erforderliche Mitgliedschaftsbedingungen 12 2, 1, 305| sie unterstehen auch der Leitung eben dieser Autorität gemäß 13 2, 1, 311| unterstützen, indem sie unter der Leitung des Ortsordinarius vor allem 14 2, 1, 323| can.~305, und ebenso der Leitung dieser Autorität.~§ 2. Der 15 2, 2, 335| Bischofsstuhles darf in der Leitung der Gesamtkirche nichts 16 2, 2, 375| Gottesdienstes und Diener in der Leitung zu sein.~§ 2. Die Bischöfe 17 2, 2, 394| Charakters unter seiner Leitung koordiniert werden.~§ 2. 18 2, 2, 405| Diözesanbischof bei der gesamten Leitung der Diözese und vertreten 19 2, 2, 413| bischöflichen Stuhls steht die Leitung der Diözese, wenn der Heilige 20 2, 2, 413| behindert, so übernimmt die Leitung ein Auxiliarbischof, Generalvikar 21 2, 2, 413| Normen der §§ 1 oder 2 die Leitung der Diözese übernommen hat, 22 2, 2, 419| Bei Sedisvakanz geht die Leitung der Diözese bis zur Bestellung 23 2, 2, 419| Auxiliarbischof nicht gibt, geht die Leitung an das Konsultorenkollegium, 24 2, 2, 419| Wer auf diese Weise die Leitung der Diözese übernimmt, hat 25 2, 2, 420| Präfektur übernimmt die Leitung der nur zu diesem Zweck 26 2, 2, 428| die Verantwortung für die Leitung der Diözese haben, ist es 27 2, 2, 445| Wachstum des Glaubens, zur Leitung des gemeinsamen pastoralen 28 2, 2, 469| die dem Bíschof bei der Leitung der ganzen Diözese helfen, 29 2, 2, 469| helfen, insbesondere bei der Leitung der pastoralen Tätigkeit, 30 2, 2, 475| ausgestattet, ihm bei der Leitung der ganzen Diözese zur Seite 31 2, 2, 476| Wann immer die rechte Leitung der Diözese es erfordert, 32 2, 2, 493| kommenden Jahr für die gesamte Leitung der Diözese vorgesehen sind; 33 2, 2, 495| darin, den Bischof bei der Leitung der Diözese nach Maßgabe 34 2, 2, 530| zur österlichen Zeit, die Leitung von Prozessionen außerhalb 35 2, 2, 541| zwischenzeitlich der Pfarrvikar die Leitung der Pfarrei zu übernehmen; 36 2, 2, 541| nach Maßgabe des § 1 die Leitung der Pfarrei übernommen hat, 37 2, 2, 567| erlaubt, sich ìn die innere Leitung des Instituts einzumischen.~ 38 2, 3, 573| Lebensweise, in der Gläubige unter Leitung des Heiligen Geistes in 39 2, 3, 586| Lebens, insbesondere ihrer Leitung, zuerkannt, kraft derer 40 2, 3, 587| enthalten sein über die Leitung des Instituts und über die 41 2, 3, 588| Überlieferung unter der Leitung von Klerikern steht, die 42 2, 3, 591| des geweihten Lebens der Leitung der Ortsordinarien entziehen 43 2, 3, 593| in bezug auf die interne Leitung und Rechtsordnung unmittelbar 44 2, 3, 603| verpflichtet hat und unter seiner Leitung die ihm eigentümliche Lebensweise 45 2, 3, 612| lediglich auf die interne Leitung und Ordnung bezieht.~ 46 2, 3, 613| Regularkanonikern und Mönchen unter der Leitung und Aufsicht eines eigenen 47 2, 3, 614| ihre eigene Lebensweise und Leitung gemäß den Konstitutionen 48 2, 3 | KAPITEL II~LEITUNG DER INSTITUTE~ 49 2, 3, 636| des Vermögens unter der Leitung des entsprechenden Oberen 50 2, 3, 647| Instituts durchführen unter der Leitung eines bewährten Ordensangehörigen, 51 2, 3, 650| daß die Novizen unter der Leitung des Novizenmeisters ausgebildet 52 2, 3, 650| festzulegen ist.~§ 2. Die Leitung der Novizen ist, unter der 53 2, 3, 651| sind im Hinblick auf die Leitung des Noviziates und die Ordnung 54 2, 3, 680| Zusammenarbeit und unter der Leitung des Diözesanbischofs eine 55 2, 3, 681| unterstehen der Autorität und Leitung dieses Bischofs, unbeschadet 56 2, 3, 709| und unter dessen oberster Leitung sie bleiben 57 2, 3, 715| institutseigene Werke oder für die Leitung des Instituts bestimmt werden, 58 2, 3, 717| haben die eigene Weise der Leitung zu bestimmen, die Amtsdauer 59 2, 3, 717| Jene, die an die Spitze der Leitung eines Instituts gestellt 60 2, 3, 734| Can. 734 — Die Leitung der Gesellschaft wird in 61 3, 0, 774| Katechese obliegt, unter der Leitung der rechtmäßigen kirchlichen 62 3, 0, 782| 782 — § 1. Die oberste Leitung und Koordinierung der Vorhaben 63 3, 0, 785| hervorragen, die sich unter der Leitung eines Missionars der Darlegung 64 3, 0, 785| diese fehlen, unter der Leitung von Missionaren auszubilden.~ 65 3, 0, 806| hinsichtlich der inneren Leitung ihrer Schulen.~§ 2. Die 66 3, 0, 816| kommt auch deren oberste Leitung zu.~§ 2. Jede kirchliche 67 4, 1, 899| wird das Volk Gottes der Leitung des Bischofs oder des unter 68 4, 1, 984| keine Weise bei der äußeren Leitung gebrauchen.~ 69 5, 0, 1263| Bedürfnisse der Diözese den seiner Leitung unterstellten öffentlichen 70 7, 2, 1547| zulässig. Er steht unter der Leitung des Richters.~ 71 7, 2, 1609| angefangen, vor; darauf hat unter Leitung des Gerichtsvorsitzenden 72 7, 2, 1649| 1. Der Bischof, dem die Leitung des Gerichtes obliegt, soll


Copyright © Libreria Editrice Vaticana