Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
ebendieser 1
ebendort 2
ebenfalls 9
ebenso 67
echte 3
echten 2
echtes 1
Frequenz    [«  »]
69 übertragen
68 diözesanbischofs
68 einzelnen
67 ebenso
67 noch
66 allem
66 am
Codex des Kanonischen Rechtes


IntraText - Konkordanzen
ebenso
   Buch,  Teil, Can.
1 1, 0, 4| Wohlerworbene Rechte und ebenso Privilegien, die vom Apostolischen 2 1, 0, 37| schriftlich auszufertigen; ebenso, wenn er in Auftragsform 3 1, 0, 63| Gnadenbescheid handelt.~§ 2. Ebenso steht der Gültigkeit eines 4 1, 0, 80| Einzelpersonen nicht verzichten; ebenso steht es der juristischen 5 1, 0, 109| Blutsverwandten der Frau, und ebenso zwischen der Frau und den 6 1, 0, 134| die Bischofsvikare; und ebenso, für ihre Mitglieder, diejenigen 7 1, 0, 162| Präsentation vorgenommen hat, und ebenso, wer zweimal einen als nichtgeeignet 8 2, 1, 229| akademische Grade erwerben.~§ 3. Ebenso können sie unter Beachtung 9 2, 1, 230| Aufgabe des Lektors erfüllen, ebenso können alle Laien die Aufgaben 10 2, 1, 231| geziemender Weise sorgen können; ebenso steht ihnen das ‚Recht zu, 11 2, 1, 245| eigenen Heiligung beiträgt; ebenso haben sie die Pflege jener 12 2, 1, 252| zu durchdringen lernen; ebenso muß es gemäß den Vorschriften 13 2, 1, 271| Billigkeit gewahrt werden; ebenso kann unter Beachtung derselben 14 2, 1, 276| verrichten, sind sie ebenso zu geistlichen Einkehrtagen 15 2, 1, 281| Dienste sie bedürfen.~§ 2. Ebenso ist Vorsorge zu treffen, 16 2, 1, 289| dürfen sich die Kleriker und ebenso die Kandidaten für die heiligen 17 2, 1, 297| 297 — Die Statuten haben ebenso das Verhältnis der Personalprälatur 18 2, 1, 313| öffentlicher Verein und ebenso der Zusammenschluß öffentlicher 19 2, 1, 323| Autorität gemäß can.~305, und ebenso der Leitung dieser Autorität.~§ 20 2, 2, 334| sowie andere Personen und ebenso verschiedene, den Zeiterfordernissen 21 2, 2, 338| durch andere vorzusitzen, ebenso das Konzil zu verlegen, 22 2, 2, 347| Rechts wegen unterbrochen, ebenso ist die den Synodalen in 23 2, 2, 352| der Subdekan. Der Dekan, ebenso der Subdekan, hat gegenüber 24 2, 2, 384| geistigen Lebens bedürfen; ebenso hat er für ihren angemessenen 25 2, 2, 417| hat, besitzt Rechtskraft, ebenso das, was vom Diözesanbischof 26 2, 2, 450| rechtlich Gleichgestellten, ebenso alle Bischofskoadjutoren, 27 2, 2, 458| zukommen zu lassen, und ebenso andere Akten zu erstellen, 28 2, 2, 463| Seelsorgsaufgabe haben; ebenso ist für den Fall seiner 29 2, 2, 481| unbeschadet der cann. 406 und 409, ebenso mit Abberufung, sobald sie 30 2, 2, 508| 1. Der Bußkanoniker ebenso der Kathedral- wie einer 31 2, 2, 509| zu übertragen, und zwar ebenso in der Kathedral- wie in 32 2, 2, 528| und der Buße empfangen; ebenso hat er darauf bedacht zu 33 2, 2, 529| ihrer Heimat Verbannten und ebenso denen zuwenden, die in besondere 34 2, 2, 541| vakant geworden ist und ebenso, wenn der Pfarrer an der 35 2, 2, 544| seinem Amt ausscheidet und ebenso, wenn irgendeiner von ihnen 36 2, 2, 548| der Messe für das Volk; ebenso hat er, wenn es die Sachlage 37 2, 2, 555| zur Verfügung stehen, und ebenso hat er besonders um jene 38 2, 3, 576| Lebensweise zu schaffen und ebenso für ihren Teil dafür zu 39 2, 3, 638| Geldsumme überschreitet, und ebenso bei Geschenken an die Kirche 40 3, 0, 755| Willens Christi gehalten.~§ 2. Ebenso ist es Aufgabe der Bischöfe 41 3, 0, 823| Gläubigen Schaden nehmen; ebenso haben sie zu verlangen, 42 3, 0, 825| Bischofskonferenz genehmigt sind;~ebenso wird auch bei der Herausgabe 43 3, 0, 827| Unterrichtserteilung benutzt werden, ebenso Schriften, in denen etwas 44 3, 0, 833| Bischof samt Ernannten, ebenso diejenigen, die dem Diözesanbischof 45 4, 1, 844| katholischen Gläubigen; ebenso empfangen diese die Sakramente 46 4, 1, 851| getauft werden soll, und ebenso jene, die den Patendienst 47 4, 1, 884| Grund können der Bischof und ebenso der Priester, der von Rechts 48 4, 1, 952| Applikation einer Messe annehmen, ebenso auch ein geringeres.~§ 2. 49 4, 1, 967| Gläubigen entgegenzunehmen, ebenso die Bischöfe, die davon 50 4, 1, 968| Ortsordinarius, der Bußkanoniker und ebenso der Pfarrer und andere, 51 4, 1, 974| Der Ortsordinarius und ebenso der zuständige Obere dürfen 52 4, 1, 1037| den ständigen Diakonat und ebenso ein Weihebewerber für den 53 4, 1, 1050| der Dienste nach can.1035; ebenso ein Zeugnis über die abgegebene 54 4, 1, 1051| Ausübung des Dienstes und ebenso, aufgrund einer gehörigen 55 4, 2, 1190| Bedeutende Reliquien und ebenso andere, die beim Volk große 56 4, 3, 1208| oder Segnung einer Kirche, ebenso über die Segnung eines Friedhofs 57 4, 3, 1246| ursprüngliche Feiertag zu halten. Ebenso müssen gehalten werden die 58 5, 0, 1302| sicher angelegt wird, und ebenso über die Erfüllung der frommen 59 6, 1, 1325| Betracht gezogen werden; ebenso nicht Trunkenheit oder andere 60 6, 1, 1327| für einzelne Straftaten. Ebenso können in einem Strafgebot 61 6, 1, 1338| einige ihrer Akte auszuüben; ebenso kann es keine Aberkennung 62 6, 2, 1382| Auftrag zum Bischof weiht, und ebenso, wer von ihm die Weihe empfängt, 63 6, 2, 1386| gerechten Strafe belegt werden; ebenso, wer diese Schenkungen oder 64 7, 1, 1459| Einrede geltend gemacht und ebenso durch den Richter von Amts 65 7, 1, 1485| Prozeßhandlungen verzichten, ebenso nicht einen Vergleich vornehmen, 66 7, 2, 1524| den Rechtszug verzichten; ebenso können sowohl der Kläger 67 7, 2, 1600| schwerwiegender Grund liegt vor und ebenso jede Gefahr von Betrug oder


Copyright © Libreria Editrice Vaticana