Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
jemandem 25
jemanden 10
jemandes 1
jene 66
jenem 9
jenen 23
jener 23
Frequenz    [«  »]
67 noch
66 allem
66 am
66 jene
66 ob
65 diesen
65 dürfen
Codex des Kanonischen Rechtes


IntraText - Konkordanzen
jene
   Buch,  Teil, Can.
1 AposKons | nachahmten, und schließlich alle jene, die eine vorzügliche Ausübung 2 1, 0, 32| binden diejenigen, die durch jene Gesetze verpflichtet werden, 3 1, 0, 77| auszulegen; aber es ist immer jene Auslegung anzuwenden, durch 4 1, 0, 94| von Personen werden allein jene Personen verpflichtet, die 5 1, 0, 94| einer Gesamtheit von Sachen jene, die für deren Leitung Sorge 6 1, 0, 131| Ordentliche Leitungsgewalt ist jene, die von Rechts wegen mit 7 1, 0, 131| verbunden ist, delegierte jene, die der Person selbst nicht 8 1, 0, 149| und geeignet sein, d. h. jene Eigenschaften besitzen, 9 2, 1, 204| 204 — § 1. Gläubige sind jene, die durch die Taufe Christus 10 2, 1, 205| Kirche in dieser Welt stehen jene Getauften, die in ihrem 11 2, 1, 206| verbunden sind die Katechumenen, jene nämlich, die, vom Heiligen 12 2, 1, 227| des irdischen Gemeinwesens jene Freiheit zuerkannt wird, 13 2, 1, 228| den geistlichen Hirten für jene kirchlichen Ämter und Aufgaben 14 2, 1, 229| Sie haben auch das Recht, jene tiefere Kenntnis in den 15 2, 1, 264| haben; ausgenommen sind nur jene, die ausschließlich von 16 2, 1, 278| Weltkleriker haben vor allem jene Vereinigungen hochzuschätzen, 17 2, 1, 281| Vorsorge zu treffen, daß sie jene soziale Hilfe erfahren, 18 2, 1, 302| Vereine von Gläubigen heißen jene, die unter der Leitung von 19 2, 1, 317| des Apostolats ist, dürfen jene nicht Vorsitzende sein,, 20 2, 2, 350| die bischöfliche, zu der jene Kardinäle, denen vom Papst 21 2, 2, 363| Apostolischen Stuhl vertreten auch jene, die in päpstlicher Mission 22 2, 2, 479| Verwaltungsakte erlassen zu können, jene aber ausgenommen, die sich 23 2, 2, 479| ernannt ist; ausgenommen sind jene Fälle, die der Bischof sich 24 2, 2, 479| und dem Bischofsvikar auch jene ständigen Befugnisse zu, 25 2, 2, 503| Kathedralkapitels ist es außerdem, jene Aufgaben zu erfüllen, die 26 2, 2, 506| durchzuführen ist; sie haben jene Sitzungen zu bestimmen, 27 2, 2, 530| Sakramentes der Firmung an jene, die sich in Todesgefahr 28 2, 2, 555| ebenso hat er besonders um jene besorgt zu sein, die sich 29 2, 3, 607| Kirche ablegen sollen, bringt jene Trennung von der Welt mit 30 2, 3, 620| 620 — Höhere Obere sind jene, die ein ganzes Institut 31 2, 3, 626| des Institutes vor Augen, jene zu benennen bzw. zu wählen, 32 2, 3, 638| nehmen außer den Oberen auch jene Amtsträger innerhalb der 33 2, 3, 642| mit aufmerksamer Sorge nur jene zulassen, die, außer dem 34 2, 3, 646| göttliche Berufung, und zwar jene, die dem Institut eigen 35 2, 3, 717| eingegliedert ist.~§ 3. Jene, die an die Spitze der Leitung 36 3, 0, 770| Vorschriften des Diözesanbischofs jene Predigten anzusetzen, die 37 3, 0, 793| Eltern haben auch das Recht, jene von der weltlichen Gesellschaft 38 3, 0, 803| katholische Schule versteht man jene Schule, welche die zuständige 39 4, 1, 843| Pflicht, dafür zu sorgen, daß jene, die Sakramente erbitten, 40 4, 1, 851| werden soll, und ebenso jene, die den Patendienst übernehmen 41 4, 1, 883| der Grenzen ihres Bereichs jene, die vom Recht dem Diözesanbischof 42 4, 1, 883| Kirche aufnimmt;~ für jene, die sich in Todesgefahr 43 4, 1, 921| trotzdem sehr ratsam, daß jene, die in Lebensgefahr geraten 44 4, 1, 955| empfangenen Messen wie auch jene, die er anderen weitergegeben 45 4, 1, 1078| dispensieren; ausgenommen sind nur jene Hindernisse, deren Dispens 46 4, 1, 1090| Ungültig schließen auch jene miteinander die Ehe, die 47 4, 1, 1095| eine Ehe zu schließen, sind jene:~ die keinen hinreichenden 48 4, 1, 1108| Can. 1108 — § 1. Nur jene Ehen sind gültig, die geschlossen 49 4, 1, 1116| Eheschließungsassistenz zuständig ist, können jene, die eine wahre Ehe eingehen 50 4, 1, 1138| ehelich vermutet werden jene Kinder, die mindestens 180 51 4, 1, 1157| Willensakt sein, der auf jene Ehe gerichtet ist, von der 52 4, 2, 1169| 3. Der Diakon kann nur jene Segnungen vornehmen, die 53 4, 3, 1220| sorgen, daß in den Kirchen jene Sauberkeit und Zierde gewahrt 54 6, 1, 1312| Strafsicherungsmittel und Bußen angewandt: jene vor allem, um Straftaten 55 6, 1, 1336| 2. Tatstrafen können nur jene Sühnestrafen sein, die in § 56 6, 1, 1357| trifft nach ihrer Genesung jene, denen gemäß can. 976 eine 57 7, 1, 1459| aufschiebende Einreden, besonders jene, die die Gerichtspersonen 58 7, 1, 1470| Verhandlungen eines Gerichtes nur jene Personen im Gerichtssaal 59 7, 1, 1481| Richter von Amts wegen für jene Partei einen Verteidiger 60 7, 1, 1490| vornehmlich in Ehesachen für jene Parteien ausüben, die sich 61 7, 2, 1525| zur Tragung der Kosten für jene Prozeßhandlungen, auf die 62 7, 2, 1540| kirchliche Urkunden sind jene, die eine Amtsperson in 63 7, 2, 1540| weltliche Urkunden sind jene, die nach den Gesetzen des 64 7, 2, 1542| Unterzeichner und gegen jene, die die strittige Sache 65 7, 2, 1550| die Streitparteien oder jene, die in ihrem Namen vor 66 7, 2, 1558| Patriarchen, Bischöfe und jene Personen, die sich nach


Copyright © Libreria Editrice Vaticana