Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
nonnenkloster 1
nonnenklosters 1
norm 8
normen 63
not 2
notar 17
notare 7
Frequenz    [«  »]
63 gesellschaft
63 immer
63 konstitutionen
63 normen
63 pflichten
63 zeugen
62 gottes
Codex des Kanonischen Rechtes


IntraText - Konkordanzen
normen
   Buch,  Teil, Can.
1 AposKons | derselbe Papst den Erlaß von Normen, die bei der Durchführung 2 1 | BUCH I~ALLGEMEINE NORMEN (Cann. 16) ~ ~ 3 1, 0 | KAPITEL I~GEMEINSAME NORMEN ~ 4 1, 0, 95| Ordnungen sind Regeln oder Normen, die eingehalten werden 5 2, 1, 242| Autorität der Kirche erlassenen Normen zu erstellen und bedarf 6 2, 1, 242| im Seminar und allgemeine Normen festzulegen, die den seelsorglichen 7 2, 1, 242| Provinz entsprechen.~§ 2. Die Normen der in § 1 genannten Ordnung 8 2, 1, 243| gebilligt ist; in ihr sind die Normen der Ordnung für die Priesterausbildung 9 2, 1, 261| sorgen, daß die Alumnen die Normen der Ordnung für die Priesterausbildung 10 2, 1, 277| zu, darüber eingehendere Normen zu erlassen und über die 11 2, 1, 284| Bischofskonferenz erlassenen Normen und den rechtmäßigen örtlichen 12 2, 2, 334| den im Recht festgelegten Normen.~ 13 2, 2, 362| allerdings unter Wahrung der Normen des internationalen Rechts, 14 2, 2, 364| Apostolischen Stuhl erlassenen Normen durchzuführen, sich darum 15 2, 2, 365| Vertretung bei Staaten gemäß den Normen des internationalen Rechtes 16 2, 2, 413| leiten hat.~§ 3. Wer nach den Normen der §§ 1 oder 2 die Leitung 17 2, 2, 448| einzelne von ihnen besondere Normen zu erlassen.~ 18 2, 2, 491| Diözesanbischof erlassenen Normen zu beachten.~ 19 2, 2, 496| Bischofskonferenz erlassenen Normen.~ 20 2, 2, 506| Heiligen Stuhl erlassenen Normen, die Insignien der Kanoniker.~ 21 2, 2, 533| Der Diözesanbischof hat Normen zu erlassen, in denen Vorsorge 22 2, 2, 536| Diözesanbischof festgesetzten Normen geregelt.~ 23 2, 2, 537| Diözesanbischof erlassenen Normen unterliegt; in ihm sollen 24 2, 2, 537| sollen nach den genannten Normen ausgewählte Gläubige dem 25 2, 2, 562| Handlungen nach den liturgischen Normen und den Vorschriften der 26 2, 3 | TITEL I~GEMEINSAME NORMEN FÜR ALLE INSTITUTE DES GEWEIHTEN 27 2, 3, 587| Weise zusammenzustellen; die Normen dürfen aber nicht unnötig 28 2, 3, 587| des Instituts erlassenen Normen sind auf geeignete Weise 29 2, 3, 605| enthaltenen allgemeinen Normen abzusichern.~ 30 2, 3, 617| Vollmacht auszuüben nach den Normen des allgemeinen Rechts und 31 2, 3, 626| Mitglieder bei Wahlen die Normen des allgemeinen Rechts und 32 2, 3, 631| Eigenrecht festgelegten Normen können nicht nur die Provinzen 33 2, 3, 635| Institut hat aber geeignete Normen zu erlassen über Gebrauch 34 3, 0, 755| Autorität der Kirche, praktische Normen zu erlassen.~ 35 3, 0, 767| Glaubensgeheimnisse und die Normen für das christliche Leben 36 3, 0, 772| Diözesanbischof erlassenen Normen zu beachten.~§ 2. Hinsichtlich 37 3, 0, 775| Sache des Diözesanbischofs, Normen in Fragen der Katechese 38 3, 0, 777| Diözesanbischof erlassenen Normen, dafür zu sorgen:~ daß 39 3, 0, 780| pädagogischen Disziplinen eigenen Normen theoretisch und praktisch 40 3, 0, 788| Bischofskonferenz ist es, Normen zur Ordnung des Katechumenats 41 3, 0, 804| Tätigkeitsfeld allgemeine Normen zu erlassen, und Aufgabe 42 3, 0, 831| Bischofskonferenz ist es, Normen hinsichtlich der Erfordernisse 43 4, 0, 838| Grenzen seiner Zuständigkeit Normen für den Bereich der Liturgie 44 4, 0, 839| christlichen Volkes mit den Normen der Kirche voll übereinstimmen.~ 45 4, 1, 843| zuständigen Autorität erlassenen Normen vorbereitet werden.~ 46 4, 1, 851| besonderen von ihr erlassenen Normen;~ die Eltern eines Kindes, 47 4, 1, 931| nicht nach den liturgischen Normen ausgeschlossen ist h~ 48 4, 1, 941| Büchern vorgeschriebenen Normen zu beachten.~§ 2. Während 49 4, 1, 964| von der Bischofskonferenz Normen zu erlassen, dabei ist jedoch 50 4, 1, 978| zuständigen Autorität erlassenen Normen zu halten.~ 51 4, 1, 1067| notwendigerweise durchzuführen sind, Normen zu erlassen; wenn diese 52 4, 3, 1216| sind die Grundsätze und Normen der Liturgie und der sakralen 53 4, 3, 1225| werden oder liturgische Normen entgegenstehen.~ 54 4, 3, 1237| ist nach den überlieferten Normen der liturgischen Bücher 55 4, 3, 1243| Partikularrecht geeignete Normen zu erlassen.~ 56 5, 0, 1262| Bischofskonferenz erlassenen Normen.~ 57 5, 0, 1265| kann für Spendensammlungen Normen erlassen, die von allen 58 5, 0, 1272| und von ihm genehmigter Normen, das Benefizialwesen so 59 5, 0, 1275| geeigneter Weise vereinbarten Normen verwaltet.~ 60 5, 0, 1297| Beachtung der örtlichen Umstände Normen über die Vermietung und 61 7, 1, 1402| 1402 — Unbeschadet der Normen für die Gerichte des Apostolischen 62 7, 1, 1403| genommen wird oder es sich um Normen handelt, die aus der Natur 63 7, 3, 1691| anzuwenden, wobei die besonderen Normen für Personenstandssachen


Copyright © Libreria Editrice Vaticana