Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
darstellen 1
darstellung 1
dartun 1
darüber 59
darum 32
darzubringen 1
darzulegen 8
Frequenz    [«  »]
61 vermögen
60 i
60 katholischen
59 darüber
59 frei
59 gilt
59 rechtes
Codex des Kanonischen Rechtes


IntraText - Konkordanzen
darüber
   Buch,  Teil, Can.
1 AposKons | wissenschaftlichen Wert und darüber eine Stellungnahme abgeben, 2 AposKons | ihm steht das Recht zu, darüber zu entscheiden, daß den 3 1, 0, 75| oder eine Dispens, so sind darüber hinaus die Vorschriften 4 1, 0, 139| höhere Autorität umgehend darüber in Kenntnis zu setzen.~ 5 2, 1, 235| anzuvertrauen; dieser hat darüber zu wachen, daß sie für das 6 2, 1, 241| entlassen worden sind, wird darüber hinaus ein Zeugnis des betreffenden 7 2, 1, 243| Can. 243 — Darüber hinaus muß jedes Seminar 8 2, 1, 277| Diözesanbischof steht es zu, darüber eingehendere Normen zu erlassen 9 2, 1, 305| Sitte bewahrt wird, und die darüber zu wachen hat, daß sich 10 2, 1, 325| kirchlichen Autorität unberührt, darüber zu wachen, daß das Vermögen 11 2, 2, 333| Erfordernissen der Kirche darüber zu bestimmen, ob er dieses 12 2, 2, 339| Ökumenischen Konzil können darüber hinaus auch einige andere, 13 2, 2, 377| Bischofskonferenz vorschlagen; darüber hinaus soll der päpstliche 14 2, 2, 404| Kanzlers der Kurie, der darüber ein Protokoll anfertigt.~§ 15 2, 2, 404| Kanzlers der Kurie, der darüber ein Protokoll anfertigt.~§ 16 2, 2, 406| Generalvikar zu ernennen; darüber hinaus hat der Diözesanbischof 17 2, 2, 436| es dem Metropoliten:~ darüber zu wachen, daß der Glaube 18 2, 2, 444| sind; sie sind gehalten, darüber den Vorsitzenden des Konzils 19 2, 3, 637| Verwaltung Rechenschaft ablegen; darüber hinaus hat der Ortsordinarius 20 2, 3, 672| Ordensleute, die Kleriker sind, darüber hinaus an die Vorschriften 21 2, 3, 741| besitzen, zu verwalten und darüber zu verfügen; was ihnen aber 22 3, 0, 810| die Pflicht und das Recht, darüber zu wachen, daß in diesen 23 3, 0, 823| Recht der Hirten der Kirche, darüber zu wachen, daß nicht durch 24 4, 0, 838| Volkssprachen zu überprüfen sowie darüber zu wachen, daß die liturgischen 25 4, 1, 914| werden. der Pfarrer hat auch darüber zu wachen, daß nicht Kinder 26 4, 1, 957| Die Pflicht und das Recht, darüber zu wachen, daß die Meßverpflichtungen 27 4, 1, 961| können.~§ 2. Das Urteil darüber, ob die gemäß § 1, n. 2 28 4, 1, 997| Gebrauch von Ablässen sind darüber hinaus auch die übrigen 29 4, 1, 1005| Im Fall eines Zweifels darüber, ob der Kranke den Vernunftgebrauch 30 4, 1, 1025| durchgeführt sein.~§ 2. Darüber hinaus wird verlangt, daß 31 4, 1, 1025| vorgesehen ist, muß Gewißheit darüber haben, daß der Weihebewerber 32 4, 1, 1031| ausreichende Reife verfügen, darüber hinaus ist zwischen der 33 4, 1, 1039| Weiheerteilung schreitet, muß er darüber unterrichtet sein, daß die 34 4, 1, 1052| darf, muß er Sicherheit darüber gewonnen haben, daß die 35 4, 1, 1091| werden, wenn ein Zweifel darüber besteht, ob die Partner 36 4, 1, 1096| zumindest nicht in Unkenntnis darüber sind, daß die Ehe eine zwischen 37 4, 3, 1247| verpflichtet; sie haben sich darüber hinaus jener Werke und Tätigkeiten 38 5, 0, 1284| Deshalb müssen sie:~ darüber wachen, daß das ihrer Sorge 39 5, 0, 1301| auch durch Visitation, darüber wachen, daß die frommen 40 5, 0, 1304| sich nicht vorschriftsmäßig darüber vergewissert hat, daß die 41 5, 0, 1309| genannten Autoritäten kommt darüber hinaus die Vollmacht zu, 42 7, 1, 1413| eines Vermächtnisses, so ist darüber nach den ordentlichen Zuständigkeitsregeln 43 7, 1, 1419| vertreten wird, so entscheidet darüber in erster Instanz das Berufungsgericht.~ 44 7, 1, 1428| diese zu erheben sind, wenn darüber etwa bei der Wahrnehmung 45 7, 1, 1431| Aufgabe des Diözesanbischofs, darüber zu entscheiden, ob das öffentliche 46 7, 1, 1449| abgelehnt, so entscheidet darüber der Bischof, der Gerichtsherr 47 7, 1, 1452| wegen tätig werden.~§ 2. Darüber hinaus aber kann der Richter, 48 7, 1, 1460| so muß der Richter selbst darüber entscheiden.~§ 2. Erklärt 49 7, 1, 1488| Geldstrafe belegt werden. Darüber hinaus kann ein Anwalt seines 50 7, 2, 1527| wird, so hat der Richter darüber auf schnellstem Weg zu entscheiden.~ 51 7, 2, 1578| Erläuterungen zu geben, die darüber hinaus notwendig scheinen.~ 52 7, 2, 1589| Richter auf schnellstem Weg darüber zu entscheiden, ob die vorgelegte 53 7, 2, 1589| läßt er sie zu, so hat er darüber zu entscheiden, ob sie von 54 7, 2, 1589| hat er zu entscheiden, daß darüber zu befinden ist, wenn die 55 7, 2, 1631| das Berufungsrecht, so hat darüber das Berufungsgericht auf 56 7, 3, 1683| erstinstanzlich zulassen und darüber entscheiden.~ 57 7, 3, 1688| Weise wie nach can. 1686 darüber entscheiden, ob das Urteil 58 7, 3, 1709| werden; diese entscheidet darüber, ob die Angelegenheit von 59 7, 4, 1729| einzigen Berufungsverfahren darüber zu verhandeln.~


Copyright © Libreria Editrice Vaticana