Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
sonstwelche 1
sonstwie 3
sooft 25
sorge 53
sorgen 107
sorgfältig 22
sorgfältige 2
Frequenz    [«  »]
54 bestimmen
53 dispens
53 erhalten
53 sorge
52 befugnis
52 besonders
52 empfangen
Codex des Kanonischen Rechtes


IntraText - Konkordanzen
sorge
   Buch,  Teil, Can.
1 AposKons | so hat der Bischof dafür Sorge zu tragen, daß diese von 2 AposKons | werden könne, so hat er dafür Sorge zu tragen, daß die vom Postulator 3 1, 0, 94| jene, die für deren Leitung Sorge tragen.~§ 3. Vorschriften 4 2, 1, 206| die Kirche ihre besondere Sorge, während sie diese zu einer 5 2, 1, 233| Diözesanbischöfe, denen die Sorge um die Förderung von Berufungen 6 2, 1, 239| die Alumnen selbst an der Sorge des Rektors, vor allem für 7 2, 1, 253| erworben haben.~§ 2. Es ist Sorge zu tragen, daß soviele verschiedene 8 2, 1, 257| Der Diözesanbischof hat Sorge dafür zu tragen, daß die 9 2, 2, 333| Bischöfe über die ihrer Sorge anvertrauten Teilkirchen 10 2, 2, 349| vornehmlich in der täglichen Sorge für die Gesamtkirche Hilfe 11 2, 2, 356| als Diözesanbischöfe die Sorge um eine Diözese tragen, 12 2, 2, 376| 376 — Bischöfe, denen die Sorge für eine Diözese anvertraut 13 2, 2, 383| Gläubigen zu kümmern, die seiner Sorge anvertraut werden, gleich 14 2, 2, 385| fördern, wobei seine besondere Sorge den priesterlichen und missionarischen 15 2, 2, 387| hinzuarbeiten, daß die seiner Sorge anvertrauten Gläubigen durch 16 2, 2, 461| 2. Wenn ein Bischof die Sorge für mehrere Diözesen oder 17 2, 2, 482| Aufbewahrung im Archiv der Kurie Sorge zu tragen.~§ 2. Falls notwendig, 18 2, 2, 526| eine Pfarrei die pfarrliche Sorge haben; wegen Priestermangels 19 2, 2, 526| anderer Umstände aber kann die Sorge für mehrere benachbarte 20 2, 2, 528| Gerechtigkeit; seine besondere Sorge hat der katholischen Erziehung 21 2, 2, 528| bekennen.~§ 2. Der Pfarrer hat Sorge dafür zu tragen, daß die 22 2, 2, 529| bemüht zu sein, die seiner Sorge anvertrauten Gläubigen zu 23 2, 2, 529| pfarrliche Gemeinschaft Sorge tragen, sich in gleicher 24 2, 2, 545| Pfarrers und Teilhaber seiner Sorge in gemeinsamem Überlegen 25 2, 2, 562| Geräte und des Gotteshauses Sorge zu tragen und dafür, daß 26 2, 2, 566| die Beichte der seiner Sorge anvertrauten Gläubigen zu 27 2, 2, 570| Kirche sein, wenn nicht die Sorge für die Gemeinschaft oder 28 2, 3, 633| erfüllen und auf ihre Weise die Sorge und Teilhabe aller Mitglieder 29 2, 3, 642| sollen mit aufmerksamer Sorge nur jene zulassen, die, 30 2, 3, 677| sie diese mit besonderer Sorge unterstützen, damit sie 31 2, 3, 687| in der Abhängigkeit und Sorge seiner Oberen und auch des 32 2, 3, 703| nach Maßgabe des Rechtes Sorge zu tragen oder die Angelegenheit 33 2, 3, 724| des Instituts eine ernste Sorge zu sein.~ 34 2, 3, 737| der Gesellschaft aber die Sorge, die Mitglieder gemäß den 35 3, 0, 753| des Glaubens für die ihrer Sorge anvertrauten Gläubigen; 36 3, 0, 773| schwere Pflicht ist die Sorge für die Katechese des christlichen 37 3, 0, 774| Can. 774 — § 1. Die Sorge um die Katechese obliegt, 38 3, 0, 782| Missionsarbeit besondere Sorge zu tragen, vor allem dadurch, 39 3, 0, 809| Bischofskonferenzen haben dafür Sorge zu tragen, daß, soweit möglich 40 3, 0, 821| Diözesanbischof sollen dafür Sorge tragen, daß nach Möglichkeit 41 3, 0, 822| Denselben Hirten obliegt die Sorge, die Gläubigen dahingehend 42 3, 0, 823| in bezug auf die ihrer Sorge anvertrauten Gläubigen; 43 4, 1, 946| dieses Stipendium an deren Sorge für den Unterhalt von Amtsträgern 44 4, 1, 955| für die Feier der Messen Sorge zu tragen, bis er eine Bestätigung 45 4, 1, 956| frommer Stiftungen bzw. zur Sorge um die Feier von Messen 46 4, 1, 1003| die ihrer pflichtmäßigen Sorge anvertraut sind; aus vernünftigem 47 4, 1, 1028| zuständige Obere hat dafür Sorge zu tragen, daß die Kandidaten, 48 4, 1, 1152| christlicher Nächstenliebe und aus Sorge um das Wohl der Familie, 49 5, 0, 1284| darüber wachen, daß das ihrer Sorge anvertraute Vermögen auf 50 7, 1, 1453| und Gerichte haben dafür Sorge zu tragen, daß ohne Beeinträchtigung 51 7, 3, 1685| bekanntgeben. Dieser aber muß dafür Sorge tragen, daß baldmöglichst 52 7, 5, 1733| für eine billige Lösung Sorge getragen wird; dabei sollen 53 7, 5, 1747| einen Pfarradministrator Sorge zu tragen.~


Copyright © Libreria Editrice Vaticana