Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
lag 1
lage 15
laie 2
laien 49
laienkommunitäten 1
laienmitglieder 1
laienstudenten 1
Frequenz    [«  »]
49 dazu
49 empfang
49 geistlichen
49 laien
49 ordnung
49 tagen
49 weihe
Codex des Kanonischen Rechtes


IntraText - Konkordanzen
laien
   Buch,  Teil, Can.
1 1, 0, 129| Ausübung dieser Gewalt können Laien nach Maßgabe des Rechtes 2 2, 1, 207| übrigen dagegen heißen auch Laien.~§ 2. In diesen beiden Gruppen 3 2, 1 | PFLICHTEN UND RECHTE DER LAIEN (Cann. 224 – 231) ~ ~ 4 2, 1, 224| Can. 224 — Die Laien haben außer den Pflichten 5 2, 1, 225| Can. 225 — § 1. Da die Laien wie alle Gläubigen zum Apostolat 6 2, 1, 227| Can. 227 — Die Laien haben das Recht, daß ihnen 7 2, 1, 228| Can. 228 — § 1. Laien, die als geeignet befunden 8 2, 1, 228| wahrzunehmen vermögen.~§ 2. Laien, die sich durch Wissen, 9 2, 1, 229| Can. 229 — § 1. Damit die Laien gemäß der christlichen Lehre 10 2, 1, 230| Can. 230 — § 1. Männliche Laien, die das Alter und die Begabung 11 2, 1, 230| seiten der Kirche.~§ 2. Laien können aufgrund einer zeitlich 12 2, 1, 230| erfüllen, ebenso können alle Laien die Aufgaben des Kommentators, 13 2, 1, 230| Verfügung stehen, können auch Laien, selbst wenn sie nicht Lektoren 14 2, 1, 231| Can. 231 — § 1. Laien, die auf Dauer oder auf 15 2, 1, 275| und zu fördern, welche die Laien, jeder zu seinem Teil, in 16 2, 1, 285| Verwaltung von Vermögen, das Laien gehört, oder weltliche Ämter 17 2, 1, 296| getroffenen Vereinbarungen, können Laien sich apostolischen Werken 18 2, 1, 298| seien es Kleriker oder Laien, seien es Kleriker und Laien 19 2, 1, 298| Laien, seien es Kleriker und Laien zusammen, in gemeinsamem 20 2, 1, 317| nichtklerikalen Vereinen können Laien das Amt des Vorsitzenden 21 2, 1, 327| Can. 327 — Laien sollen Vereine wertschätzen, 22 2, 1, 329| für die Ausübung des den Laien eigenen Apostolats ausgebildet 23 2, 2, 377| und Ordensklerus sowie von Laien, die sich durch Lebensweisheit 24 2, 2, 463| Mitglieder des Priesterrates;~ Laien, auch Mitglieder der Institute 25 2, 2, 463| des geweihten Lebens oder Laien.~§ 3. Wenn er es für angebracht 26 2, 2, 512| Lebens wie vor allem aus Laien; sie werden nach der vom 27 2, 2, 519| Diakone mitwirken sowie Laien nach Maßgabe des Rechts 28 2, 2, 524| auch bestimmte Priester und Laien anhören.~ 29 2, 2, 528| dafür zu sorgen, daß die Laien in den Glaubenswahrheiten 30 2, 2, 529| hat den eigenen Anteil der Laien an der Sendung der Kirche 31 3, 0, 759| Can. 759 Die Laien sind, kraft der Taufe und 32 3, 0, 766| vorbehaltlich von can.767, § 1, Laien zugelassen werden, wenn 33 3, 0, 776| Instituts, wie auch von Laien, besonders der Katecheten, 34 3, 0, 784| apostolischen Lebens oder andere Laien.~ 35 3, 0, 785| Katechisten hinzuzuziehen, Laien nämlich, die gebührend ausgebildet 36 4, 1, 899| seien es Kleriker oder Laien, wirken zusammen, indem 37 4, 1, 907| Eucharistie ist es Diakonen und Laien nicht erlaubt, Gebete, besonders 38 4, 1, 930| hinreichend unterwiesenen Laien, der ihn unterstützt.~ 39 4, 1, 956| seien sie Kleriker oder Laien, haben die Meßverpflichtungen, 40 4, 1, 1112| Erlaubnis des Heiligen Stuhles, Laien zur Eheschließungsassistenz 41 4, 2, 1168| Ortsordinarius auch von Laien gespendet werden, welche 42 5, 0, 1282| 1282 — Alle, Kleriker oder Laien, die aufgrund eines rechtmäßigen 43 5, 0, 1287| seien sie Kleriker oder Laien, soweit sie nicht der Leitungsgewalt 44 7, 1, 1421| Erlaubnis geben, daß auch Laien als Richter bestellt werden, 45 7, 1, 1424| zwei bewährte Kleriker oder Laien als Beisitzer zu seiner 46 7, 1, 1427| Weltkleriker oder einem Laien oder einer nichtklösterlichen 47 7, 1, 1428| Vernehmungsrichters Kleriker oder Laien ermächtigen, die sich durch 48 7, 1, 1435| sie können Kleriker oder Laien sein, sollen einen guten 49 7, 2, 1528| einen vom Richter bestimmten Laien anzuhören oder von ihnen


Copyright © Libreria Editrice Vaticana