Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
s 6
sachakten 4
sache 136
sachen 44
sacherörterung 3
sachkenntnis 1
sachkunde 1
Frequenz    [«  »]
45 wo
44 gültigkeit
44 je
44 sachen
44 tag
43
43 fall
Codex des Kanonischen Rechtes


IntraText - Konkordanzen
sachen
   Buch,  Teil, Can.
1 1, 0, 13| Gebiet gelegene unbewegliche Sachen betreffen.~§ 3. Wohnsitzlose 2 1, 0, 16| Personen und betrifft nur die Sachen, für die sie gegeben worden 3 1, 0, 94| Gesamtheiten von Personen oder Sachen nach Maßgabe des Rechtes 4 1, 0, 94| Statuten einer Gesamtheit von Sachen jene, die für deren Leitung 5 1, 0, 114| Gesamtheiten von Personen oder Sachen, die auf ein Ziel hingeordnet 6 1, 0, 114| Gesamtheiten von Personen oder Sachen verleihen, die ein tatsächlich 7 1, 0, 115| Gesamtheiten von Personen oder von Sachen.~§ 2. Eine Gesamtheit von 8 1, 0, 115| 3. Eine Gesamtheit von Sachen, d. h. eine selbständige 9 1, 0, 115| besteht aus Gütern oder Sachen geistlicher oder materieller 10 1, 0, 116| Gesamtheiten von Personen oder Sachen, die von der zuständigen 11 1, 0, 117| Gesamtheit von Personen oder Sachen, die anstrebt, Rechtspersönlichkeit 12 1, 0, 121| Gesamtheiten von Personen oder Sachen, die öffentliche juristische 13 1, 0, 133| Auftrags hinsichtlich der Sachen oder Personen überschreitet, 14 2, 2, 397| katholische Einrichtungen, heilige Sachen und Orte, die sich im Bereich 15 3, 0, 749| authentischer Lehre über Sachen des Glaubens oder der Sitte 16 4, 2, 1171| Can. 1171 — Heilige Sachen, die durch Weihung oder 17 4, 3, 1220| von heiligen und kostbaren Sachen ist in ordentlicher Weise 18 5, 0, 1269| Can. 1269 — Heilige Sachen können, falls sie sich im 19 5, 0, 1270| Immobilien, wertvolle bewegliche Sachen, Rechte, persönliche und 20 5, 0, 1283| Immobilien, der beweglichen Sachen, seien sie wertvoll oder 21 5, 0, 1283| zuzurechnen, oder anderer Sachen mit deren Beschreibung und 22 5, 0, 1292| Handelt es sich jedoch um Sachen, deren Wert die Obergrenze 23 5, 0, 1292| Obergrenze überschreitet, oder um Sachen, die der Kirche aufgrund 24 5, 0, 1292| oder historisch wertvolle Sachen, so bedarf es zur Gültigkeit 25 5, 0, 1298| nicht um sehr unbedeutende Sachen handelt, darf ohne eine 26 5, 0, 1303| das heißt Gesamtheiten von Sachen, die zu den in Can. 114, § 27 7, 1, 1414| und im selben Verfahren Sachen, die miteinander zusammenhängen, 28 7, 1, 1444| in zweiter Instanz über Sachen, die von ordentlichen Gerichten 29 7, 1, 1444| oder höherer Instanz über Sachen, die von der Römischen Rota 30 7, 1, 1444| can.1405, § 3 genannten Sachen sowie über sonstige Sachen, 31 7, 1, 1444| Sachen sowie über sonstige Sachen, die der Papst von sich 32 7, 1, 1444| entscheidet die Rota in diesen Sachen auch in zweiter und höherer 33 7, 1, 1452| in Strafsachen und jenen Sachen, die das kirchliche Allgemeinwohl 34 7, 1, 1457| für zuständig erklären und Sachen behandeln und entscheiden 35 7, 1, 1478| diesen zusammenhängenden Sachen können Minderjährige, wenn 36 7, 1, 1488| in betrügerischer Absicht Sachen den zuständigen Gerichten 37 7, 1, 1493| Sache oder in verschiedenen Sachen, soweit sie die Zuständigkeit 38 7, 1, 1497| Zwangsverwahrung kann auch auf Sachen des Schuldners, die sich 39 7, 2, 1536| nicht betroffen ist.~§ 2. In Sachen jedoch, die das öffentliche 40 7, 2, 1578| Identität der Personen, Sachen oder Örtlichkeiten gewonnen 41 7, 2, 1598| ausgehändigt werden; in Sachen jedoch, die das öffentliche 42 7, 2, 1656| Sektion handelt, können alle Sachen, soweit nicht vom Gesetz 43 7, 3, 1672| Partikularrecht bestimmt, daß diese Sachen vom kirchlichen Richter 44 7, 3, 1691| Personenstandssachen und Sachen des öffentlichen Wohls zu


Copyright © Libreria Editrice Vaticana