Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
sagen 3
sagt 2
sakralen 1
sakrament 43
sakramentale 8
sakramentalen 7
sakramentaler 2
Frequenz    [«  »]
43 lehre
43 öffentliche
43 öffentlichen
43 sakrament
43 wohl
42 akten
42 christi
Codex des Kanonischen Rechtes


IntraText - Konkordanzen
sakrament
   Buch,  Teil, Can.
1 2, 1, 276| zu obliegen, häufig das Sakrament der Buße zu empfangen, die 2 2, 2, 566| zu spenden und denen das Sakrament der Firmung zu erteilen, 3 2, 3, 663| Christi empfangen und den im Sakrament gegenwärtigen Herrn anbeten.~§ 4 4, 0, 837| Kirche selbst, die das “Sakrament der Einheitist als das 5 4, 1, 867| wenden, um für ihr Kind das Sakrament zu erbitten und um entsprechend 6 4, 1, 874| sein sowie das heiligste Sakrament der Eucharistie bereits 7 4, 1 | TITEL II~SAKRAMENT DER FIRMUNG (Cann. 879 – 8 4, 1, 879| Can. 879 — Das Sakrament der Firmung, das ein Prägemal 9 4, 1, 880| Can. 880 — § 1. Das Sakrament der Firmung wird gespendet 10 4, 1, 880| 2. Das Chrisam, das beim Sakrament der Firmung zu verwenden 11 4, 1, 880| geweiht sein, auch wenn das Sakrament von einem Priester gespendet 12 4, 1, 881| empfiehlt sich, daß das Sakrament der Firmung in der Kirche, 13 4, 1, 882| Bischof; gültig spendet dieses Sakrament auch der Priester, der mit 14 4, 1, 884| Befugnis verleihen, die dieses Sakrament zu spenden haben.~Can. 884 — § 15 4, 1, 884| hinzuziehen, damit auch diese das Sakrament spenden.~ 16 4, 1, 885| dafür zu sorgen, daß das Sakrament der Firmung den Untergebenen 17 4, 1, 886| spendet in seiner Diözese das Sakrament der Firmung rechtmäßig auch 18 4, 1, 887| zugewiesenen Gebiet dieses Sakrament erlaubt auch Auswärtigen, 19 4, 1, 887| er spendet jedoch dieses Sakrament in einem fremden Gebiet 20 4, 1, 890| sind verpflichtet, dieses Sakrament rechtzeitig zu empfangen;~ 21 4, 1, 891| Can. 891 — Das Sakrament der Firmung ist den Gläubigen 22 4, 1, 892| Verpflichtungen, die mit diesem Sakrament verbunden sind, getreu erfüllt.~ 23 4, 1, 897| Can. 897 — Das erhabenste Sakrament ist die heiligste Eucharistie, 24 4, 1, 898| Andacht und häufig dieses Sakrament empfangen und es mit höchster 25 4, 1, 898| welche die Lehre über dieses Sakrament darlegen, haben die Gläubigen 26 4, 1, 900| in der Person Christi das Sakrament der Eucharistie zu vollziehen 27 4, 1, 937| damit sie vor dem heiligsten Sakrament dem Gebet obliegen können.~ 28 4, 1 | TITEL IV~SAKRAMENT DER BUSSE (Cann. 959 – 997) ~ ~ 29 4, 1, 959| Can. 959 — Im Sakrament der Buße erlangen die Gläubigen, 30 4, 1 | TITEL V~SAKRAMENT DER KRANKENSALBUNG (Cann. 31 4, 1, 1003| vorgenannten Priesters dieses Sakrament spenden.~§ 3. Jedem Priester 32 4, 1, 1003| führen, um im Notfall das Sakrament der Krankensalbung spenden 33 4, 1, 1004| Gefahr gerät.~§ 2. Dieses Sakrament kann wiederholt werden, 34 4, 1, 1005| eingetreten ist, ist dieses Sakrament zu spenden.~ 35 4, 1, 1006| einschlußweise um dieses Sakrament gebeten haben, als sie noch 36 4, 1, 1008| Can. 1008 — Durch das Sakrament der Weihe werden kraft göttlicher 37 4, 1, 1033| jemandem erteilt, der das Sakrament der heiligen Firmung empfangen 38 4, 1, 1055| geben, ohne daß er zugleich Sakrament ist.~ 39 4, 1, 1056| Ehe im Hinblick auf das Sakrament eine besondere Festigkeit 40 4, 1, 1065| 1. Katholiken, die das Sakrament der Firmung noch nicht empfangen 41 4, 1, 1065| Damit die Brautleute das Sakrament der Ehe fruchtbringend empfangen, 42 4, 1, 1134| Ehegatten durch ein besonderes Sakrament gestärkt und gleichsam geweiht 43 6, 2, 1380| aufgrund von Simonie ein Sakrament spendet oder empfängt, soll


Copyright © Libreria Editrice Vaticana