Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
lehnt 1
lehramt 14
lehramtes 3
lehre 43
lehren 7
lehrenden 1
lehrens 3
Frequenz    [«  »]
43 fall
43 gewährt
43 juristischen
43 lehre
43 öffentliche
43 öffentlichen
43 sakrament
Codex des Kanonischen Rechtes


IntraText - Konkordanzen
lehre
   Buch,  Teil, Can.
1 AposKons | Vatikanischen Konzil aufgestellte Lehre von der Kollegialität vor 2 2, 1, 214| folgenj sofern diese mit der Lehre der Kirche übereinstimmt.~ 3 2, 1, 217| zu einem Leben nach der Lehre des Evangeliums berufen 4 2, 1, 226| der Kirche überlieferten Lehre zu sorgen.~ 5 2, 1, 227| Lehramt der Kirche vorgelegten Lehre zu richten; dabei haben 6 2, 1, 227| ihre eigene Ansicht als Lehre der Kirche auszugeben.~ 7 2, 1, 229| Laien gemäß der christlichen Lehre zu leben vermögen, diese 8 2, 1, 229| berechtigt, Kenntnis dieser Lehre zu erwerben, wie sie der 9 2, 1, 229| Vorschriften einen Auftrag zur Lehre in theologischen Wissenschaften 10 2, 1, 248| genährten eigenen Glauben die Lehre des Evangeliums den Menschen 11 2, 1, 252| göttlicher Offenbarung beruhende Lehre kennenlernen, sie zur Nahrung 12 2, 1, 279| eifrig nach jener festen Lehre zu streben, die in der Heiligen 13 2, 1, 298| Gottesdienst bzw. die christliche Lehre zu fördern oder andere Apostolatswerke, 14 2, 1, 301| Vermittlung der christlichen Lehre im Namen der Kirche oder 15 2, 1, 326| Schaden für die kirchliche Lehre bzw. Disziplin wird oder 16 2, 3, 575| in Christi, des Meisters, Lehre und Beispiel, sind ein göttliches 17 3, 0, 749| dem Papst in authentischer Lehre über Sachen des Glaubens 18 3, 0, 749| unfehlbar definiert ist eine Lehre nur anzusehen, wenn dies 19 3, 0, 750| daher widersetzt sich der Lehre der katholischen Kirche, 20 3, 0, 752| Willensgehorsam ist einer Lehre entgegenzubringen, die der 21 3, 0, 752| ausüben, auch wenn sie diese Lehre nicht definitiv als verpflichtend 22 3, 0, 753| auch Unfehlbarkeit in der Lehre nicht besitzen, die authentischen 23 3, 0, 754| Kirche zur Vorlage einer Lehre und zur Verwerfung irriger 24 3, 0, 761| Verkündigung der christlichen Lehre sollen die verschiedenen 25 3, 0, 761| aber auch die Darlegung der Lehre in Schulen und Akademien, 26 3, 0, 768| haben den Gläubigen auch die Lehre aufzuzeigen, die das Lehramt 27 3, 0, 769| Can. 769 — Die christliche Lehre ist in einer den Zuhörern 28 3, 0, 772| Verbreitung der christlichen Lehre in Hörfunk oder Fernsehen 29 3, 0, 773| die Unterweisung in der Lehre und durch die Erfahrung 30 3, 0, 779| Lebensbedingungen, die katholische Lehre voller zu erlernen und besser 31 3, 0, 780| fortgebildet werden, die Lehre der Kirche angemessen kennenlernen 32 3, 0, 785| Missionars der Darlegung der Lehre des Evangeliums und der 33 3, 0, 803| Grundsätzen der katholischen Lehre geprägt sein; die Lehrer 34 3, 0, 809| Autonomie in Forschung und Lehre unter Berücksichtigung der 35 3, 0, 809| Berücksichtigung der katholischen Lehre gepflegt werden.~ 36 3, 0, 810| Grundsätze der katholischen Lehre getreu beachtet werden.~ 37 3, 0, 830| persönlichen Rücksichtnahme nur die Lehre der Kirche über Glaube und 38 3, 0, 831| können, die die katholische Lehre oder die Sitten betreffen.~ 39 4, 1, 869| Erwachsenen handelt, die Lehre über das Taufsakrament dargelegt 40 4, 1, 898| die Seelsorger, welche die Lehre über dieses Sakrament darlegen, 41 6, 1, 1330| Äußerung des Willens, der Lehre oder des Wissens besteht, 42 6, 2, 1371| Ökumenischen Konzil verworfene Lehre vertritt oder eine Lehre, 43 6, 2, 1371| Lehre vertritt oder eine Lehre, worüber can.750, § 2 oder


Copyright © Libreria Editrice Vaticana