Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
zugezogen 2
zugezogene 1
zugezogener 1
zugleich 40
zugunsten 10
zugute 1
zuhalten 2
Frequenz    [«  »]
40 sowohl
40 stuhles
40 vorbehalten
40 zugleich
39 ablauf
39 aller
39 bleibt
Codex des Kanonischen Rechtes


IntraText - Konkordanzen
zugleich
   Buch,  Teil, Can.
1 AposKons | verbunden sind, hat sie zugleich mit der Seligen Jungfrau 2 AposKons | einzuholen und sich von ihm zugleich über die Gründe unterrichten 3 1, 0, 12| Nebenwohnsitz haben und sich zugleich dort tatsächlich aufhalten, 4 1, 0, 87| Stuhl schwierig ist und zugleich in einer Verzögerung die 5 1, 0, 145| das es eingerichtet und zugleich übertragen wird.~ 6 1, 0, 152| die von einem allein nicht zugleich wahrgenommen werden können.~ 7 1, 0, 190| das verloren geht, und zugleich für das Amt, das übertragen 8 2, 1, 217| menschlichen Person und zugleich zur Erkenntnis des Heilsgeheimnisses 9 2, 2, 333| ordentlicher Gewalt, durch den zugleich die eigenberechtigte, ordentliche 10 2, 2, 362| Nationen oder Regionen wie auch zugleich zu den Staaten und öffentlichen 11 2, 2, 365| päpstlicher Gesandter, der zugleich eine Vertretung bei Staaten 12 2, 2, 382| tut er es dadurch, daß er zugleich dem Klerus und dem Volk, 13 2, 2, 423| Diözesanadministrator darf nicht zugleich Ökonom sein; wenn der Diözesanökonom 14 2, 2, 474| zwar zur Gültigkeit, und zugleich vom Kanzler der Kurie oder 15 2, 2, 487| Erlaubnis des Bischofs oder zugleich die des Moderators der Kurie 16 2, 2, 488| Zustimmung des Bischofs oder zugleich der des Moderators der Kurie 17 2, 2, 510| 2. In einer Kirche, die zugleich Pfarr- und Kapitelkirche 18 2, 2, 510| 4. Die einer Kirche, die zugleich Pfarr- und Kapitelkirche 19 2, 2, 517| für verschiedene Pfarreien zugleich mehreren Priestern solidarisch 20 2, 2, 542| verschiedener Pfarreien zugleich übertragen wird:~ müssen 21 2, 2, 543| verschiedener Pfarreien zugleich anvertraut wird, ist jeder 22 2, 2, 545| verschiedenen Pfarreien zugleich durchzuführenden Aufgabe 23 2, 2, 550| für verschiedene Pfarreien zugleich ernannt worden ist, in einer 24 2, 3, 660| apostolisch, theoretisch und zugleich praktisch sein, gegebenenfalls 25 2, 3, 724| 2. Die Mitglieder sind zugleich in göttlichen und menschlichen 26 3, 0, 750| Glaubensgut enthalten ist und zugleich als von Gott geoffenbart 27 3, 0, 795| auf ihr letztes Ziel und zugleich auf das Gemeinwohl der Gesellschaft 28 3, 0, 825| Autorität genehmigt und zugleich mit notwendigen uhd hinreichenden 29 4, 1, 877| Taufbuch eintragen; dabei sind zugleich auch Tag und Ort der Geburt 30 4, 1, 959| der Taufe begangen haben; zugleich werden sie mit der Kirche 31 4, 1, 978| Arztes einnimmt und von Gott zugleich zum Diener der göttlichen 32 4, 1, 1002| Krankensalbung für mehrere Kranke zugleich kann, wenn diese ausreichend 33 4, 1, 1036| Dienst für immer widmen wird; zugleich hat er um Zulassung zum 34 4, 1, 1055| Ehevertrag geben, ohne daß er zugleich Sakrament ist.~ 35 4, 1, 1127| nichtkatholische Amtsträger zugleich, jeder in seinem Ritus, 36 4, 2, 1176| erfleht, ihren Leib ehrt und zugleich den Lebenden den Trost der 37 7, 1, 1473| den Akten zu vermerken, zugleich mit der Bestätigung des 38 7, 1, 1482| zulässig, mehrere Anwälte zugleich zu bestellen.~ 39 7, 1, 1493| Der Kläger kann jemanden zugleich mit mehreren Klagen, die 40 7, 2, 1564| angepaßt sein, nicht mehreres zugleich enthalten, nicht verfänglich,


Copyright © Libreria Editrice Vaticana