Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
jeglichen 3
jeglicher 7
jemals 1
jemand 40
jemandem 25
jemanden 10
jemandes 1
Frequenz    [«  »]
41 n
41 zusammen
40 anderer
40 jemand
40 kirchen
40 natur
40 sowohl
Codex des Kanonischen Rechtes


IntraText - Konkordanzen
jemand
   Buch,  Teil, Can.
1 1, 0, 74| Can. 74 — Wenngleich jemand von einem ihm mündlich gewährten 2 1, 0, 136| Ausführende Gewalt kann jemand, mag er sich auch außerhalb 3 1, 0, 137| subdelegiert werden, außer wenn jemand wegen besonderer persönlicher 4 1, 0, 139| festgesetzt ist, wird dadurch, daß jemand sich an eine zuständige 5 1, 0, 149| Can. 149 — § 1. Damit jemand zu einem Kirchenamt berufen 6 1, 0, 154| unbesetztes Amt, das etwa jemand bislang unrechtmäßig in 7 1, 0, 159| präsentiert werden, deshalb kann jemand, der zur Präsentation vorgeschlagen 8 1, 0, 166| Aufenthaltsort erfolgt.~§ 2. Wenn jemand von den Einzuberufenden 9 1, 0, 168| Can. 168 — Auch wenn jemand aufgrund mehrerer Rechtstitel 10 1, 0, 171| abgefallen ist.~§ 2. Wird jemand von den Vorgenannten zugelassen, 11 1, 0, 192| Can. 192Des Amtes wird jemand enthoben entweder durch 12 1, 0, 193| 2. Dasselbe gilt, damit jemand eines Amtes, das ihm auf 13 1, 0, 195| Can. 195 — Wird jemand nicht von Rechts wegen, 14 2, 1, 220| darf den guten Ruf, den jemand hat, rechtswidrig schädigen 15 2, 1, 266| Empfang der Diakonenweihe wird jemand Kleriker und der Teilkirche 16 2, 1, 306| Can. 306 — Damit jemand an den Rechten und Privilegien 17 2, 2, 427| Bestätigung der Wahl durch irgend jemand erforderlich ist, unbeschadet 18 2, 2, 521| Can. 521 — § 1. Damit jemand gültig zum Pfarrer bestellt 19 2, 2, 523| Übertragung, falls nicht jemand ein Vorschlags- oder Wahlrecht 20 2, 2, 546| Can. 546 — Damit jemand gültig zum Pfarrvikar ernannt 21 2, 3, 721| beifügen.~§ 3. Außerdem muß jemand für die Aufnahme über die 22 4, 1, 861| erlaubt der Katechist oder jemand anderer, der vom Ortsordinarius 23 4, 1, 869| ein Zweifel besteht, ob jemand getauft ist oder ob die 24 4, 1, 874| Can. 874 — § 1. Damit jemand zur Übernahme des Patendienstes 25 4, 1, 883| Auftrag des Diözesanbischofs jemand, der dem Kindesalter entwachsen 26 4, 1, 889| Firmung erforderlich, daß jemand, falls er über den Vernunftgebrauch 27 4, 1, 893| Can. 893 — § 1. Damit jemand den Patendienst ausüben 28 4, 1, 896| Spender persönlich oder durch jemand anderen möglichst bald von 29 4, 1, 934| aufbewahrt wird, muß ständig jemand da sein, der sie in seiner 30 4, 1, 996| Can. 996 — § 1. Damit jemand fähig ist, Ablässe zu gewinnen, 31 4, 1, 996| befinden.~§ 2. Damit aber jemand, der dazu fähig ist, Ablässe 32 4, 1, 1052| Damit ein Bischof einem, der jemand anders unterstellt ist, 33 6, 1, 1319| Can. 1319 — § 1. Soweit jemand kraft Leitungsgewalt im 34 6, 1, 1359| Can. 1359 — Wenn jemand mehrfach bestraft worden 35 6, 2, 1368| Can. 1368 — Wenn jemand etwas vor einer kirchlichen 36 6, 2, 1386| schenkt oder verspricht, damit jemand, der einen Dienst in der 37 7, 1, 1412| In Strafverfahren kann jemand, auch in Abwesenheit, vor 38 7, 1, 1471| Can. 1471 — Spricht jemand, der zu befragen ist, eine 39 7, 2, 1620| Rollenfähigkeit besitzt;~ jemand ohne rechtmäßigen Auftrag 40 7, 5, 1734| Can. 1734 — § 1. Bevor jemand Beschwerde einlegt, muß


Copyright © Libreria Editrice Vaticana