Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
pädagogisches 1
päpste 1
päpstliche 5
päpstlichen 34
päpstlicher 3
päpstliches 1
pallien 1
Frequenz    [«  »]
34 feiern
34 führen
34 nachdem
34 päpstlichen
34 persönlich
34 solche
34 tragen
Codex des Kanonischen Rechtes


IntraText - Konkordanzen
päpstlichen
   Buch,  Teil, Can.
1 1, 0, 134| klerikaler Ordensinstitute päpstlichen Rechtes und klerikaler Gesellschaften 2 1, 0, 134| des apostolischen Lebens päpstlichen Rechtes, welche wenigstens 3 2, 2, 360| dem Staatssekretariat oder Päpstlichen Sekretariat, dem Rat für 4 2, 2, 364| 364 — Hauptaufgabe eines päpstlichen Gesandten ist es, die Bande 5 2, 2, 364| gestalten. Zur Aufgabe eines päpstlichen Gesandten gehört es deshalb 6 2, 2, 366| Gesandten:~ ist der Sitz der päpstlichen Vertretung von der Leitungsgewalt 7 2, 2, 367| Can. 367 — Das Amt des päpstlichen Gesandten endet nicht mit 8 2, 2, 367| nicht Gegenteiliges in dem päpstlichen Ernennungsschreiben festgelegt 9 2, 2, 397| Mitglieder von Ordensinstituten päpstlichen Rechts und ihre Niederlassungen 10 2, 2, 417| Kenntnis von den erwähnten päpstlichen Anordnungen erlangt hat.~ 11 2, 2, 557| klerikalen Ordensinstitut päpstlichen Rechts gehört, steht dem 12 2, 3, 589| Lebens wird als Institut päpstlichen Rechts bezeichnet, wenn 13 2, 3, 593| 586 unterstehen Institute päpstlichen Rechts in bezug auf die 14 2, 3, 596| klerikalen Ordensinstituten päpstlichen Rechts besitzen sie überdies 15 2, 3, 672| in laikalen Instituten päpstlichen Rechts kann die in can . 16 2, 3, 686| Mitglied eines Instituts päpstlichen Rechts vom Heiligen Stuhl 17 2, 3, 688| kann in einem Institut päpstlichen Rechts das Austrittsindult 18 2, 3, 691| Indults ist in Instituten päpstlichen Rechts dem Apostolischen 19 2, 3, 727| erbitten, wenn das Institut päpstlichen Rechts ist, andernfalls 20 3, 0, 763| Kapellen der Ordensinstitute päpstlichen Rechts, das Wort Gottes 21 3, 0, 791| unterstützen, vor allem die Päpstlichen Missionswerke;~ ist jährlich 22 4, 1, 968| des apostolischen Lebens päpstlichen Rechts, denen nach Maßgabe 23 4, 1, 1019| klerikalen Ordensinstitutes päpstlichen Rechtes oder einer klerikalen 24 4, 1, 1019| des apostolischen Lebens päpstlichen Rechtes steht es zu, für 25 4, 1, 1078| in einem Ordensinstitut päpstlichen Rechtes entstanden ist;~ 26 4, 2, 1196| wenn sie klerikale Verbände päpstlichen Rechts sind, die Mitglieder, 27 4, 3, 1245| einen klerikalen Verband päpstlichen Rechtes handelt, hinsichtlich 28 5, 0, 1302| einem klerikalen Institut päpstlichen Rechts und in klerikalen 29 5, 0, 1302| des apostolischen Lebens päpstlichen Rechts oder der eigene Ordinarius 30 5, 0, 1308| klerikalen Ordensinstituts päpstlichen Rechtes.~ 31 6, 2, 1382| Bischof, der jemanden ohne päpstlichen Auftrag zum Bischof weiht, 32 7, 1, 1405| kann nicht ohne vorherigen päpstlichen Auftrag über eine Rechtshandlung 33 7, 1, 1405| Leiter von Ordensinstituten päpstlichen Rechtes;~ über Diözesen 34 7, 1, 1427| klerikalen Ordensinstitutes päpstlichen Rechtes ist, sofern in den


Copyright © Libreria Editrice Vaticana