Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
nachahmten 1
nachahmung 3
nachbardiözesen 1
nachdem 34
nachdruck 1
nachdrücklich 4
nacheid 1
Frequenz    [«  »]
34 christus
34 feiern
34 führen
34 nachdem
34 päpstlichen
34 persönlich
34 solche
Codex des Kanonischen Rechtes


IntraText - Konkordanzen
nachdem
   Buch,  Teil, Can.
1 AposKons | sich glorreich darstelle. Nachdem er folglich allen seinen 2 1, 0, 158| innerhalb von drei Monaten, nachdem er vom Freiwerden des Amtes 3 1, 0, 161| innerhalb eines Monats, nachdem er vom Verzicht oder Tod 4 1, 0, 166| innerhalb von drei Tagen, nachdem er von der Wahl Kenntnis 5 1, 0, 177| innerhalb eines Monats, nachdem ihm die Nichtannahme bekannt 6 2, 1, 282| erwerben und die übrig bleiben, nachdem für ihren angemessenen Unterhalt 7 2, 2, 351| Rechte der Kardinäle ein; nachdem aber sein Name vom Papst 8 2, 2, 357| zugewiesen ist, sollen, nachdem sie hiervon Besitz ergriffen 9 2, 2, 425| dienstälteste Suffraganbischof, nachdem er die Richtigkeit des Sachverhaltes 10 2, 2, 436| Suffraganbischof diese unterlassen hat, nachdem zuvor der Grund hierfür 11 2, 2, 534| 1. Der Pfarrer ist, nachdem er von der Pfarrei Besitz 12 2, 3, 682| das Amt übertragen hat, nachdem der Ordensobere in Kenntnis 13 2, 3, 682| ist, als auch des Oberen, nachdem die amtsübertragende Autorität 14 2, 3, 695| Fällen hat der höhere Obere, nachdem die Beweise in bezug auf 15 2, 3, 706| für den Heiligen Stuhl, je nachdem ob das Institut vermögensfähig 16 2, 3, 727| vom Diözesanbischof, je nachdem, wie es in den Konstitutionen 17 2, 3, 728| Can. 728 — Nachdem das Austrittsindult rechtmäßig 18 4, 1, 869| Taufe erst gespendet werden, nachdem dem Täufling, sofern es 19 4, 1, 920| 1. Jeder Gläubige ist, nachdem er zur heiligsten Eucharistie 20 4, 1, 939| sind häufig zu erneuern, nachdem die alten in gebotener Weise 21 4, 1, 993| oder vollkommener Ablaß, je nachdem er von der zeitlichen Strafe, 22 4, 1, 1089| geben, außer die Frau wählt, nachdem sie von dem Entführer getrennt 23 4, 1, 1102| gültig oder ungültig, je nachdem das Ausbedungene besteht 24 4, 1, 1148| dieser Frauen behalten, nachdem er die übrigen entlassen 25 5, 0, 1292| Zustimmung erst erteilen, nachdem sie genau über die Wirtschaftslage 26 7, 1, 1451| schnellstem Weg zu entscheiden, nachdem die Parteien sowie der Kirchenanwalt 27 7, 1, 1452| einer Partei tätig werden. Nachdem aber ein Prozeß rechtmäßig 28 7, 1, 1479| Richter zugelassen werden, nachdem der Diözesanbischof des 29 7, 2, 1505| Can. 1505* — § 1. Nachdem der Einzelrichter oder der 30 7, 2, 1518| das Verfahren fortsetzen, nachdem er den etwa beteiligten 31 7, 2, 1606| sofort das Urteil fällen, nachdem er die Stellungnahmen des 32 7, 2, 1655| unverzüglich auszuhändigen ist, nachdem das Urteil rechtskräftig 33 7, 3, 1684| Can. 1684 — § 1. Nachdem das Urteil, das die Nichtigkeit 34 7, 5, 1746| oder durch eine Pension, je nachdem wie der Fall liegt und die


Copyright © Libreria Editrice Vaticana