Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
weltklerus 4
weltliche 13
weltlichem 3
weltlichen 30
weltlicher 4
weltliches 1
weltpriester 2
Frequenz    [«  »]
30 kläger
30 urkunden
30 verschiedenen
30 weltlichen
29 antrag
29 dann
29 denn
Codex des Kanonischen Rechtes


IntraText - Konkordanzen
weltlichen
   Buch,  Teil, Can.
1 1, 0, 98| sind die Vorschriften des weltlichen Rechtes einzuhalten, wenn 2 1, 0, 105| rechtmäßig nach Maßgabe des weltlichen Rechtes selbständig geworden 3 1, 0, 110| Kinder, die nach Maßgabe des weltlichen Gesetzes adoptiert wurden, 4 1, 0, 197| die Kirche das, was in der weltlichen Gesetzgebung der betreffenden 5 2, 1, 231| auch unter Beachtung des weltlichen Rechts, für die eigenen 6 2, 1, 327| welche die Ordnung der weltlichen Verhältnisse mit christlichem 7 2, 2, 377| 5. In Zukunft werden weltlichen Autoritäten keine Rechte 8 2, 2, 492| wirtschaftlichen Fragen sowie im weltlichen Recht wirklich erfahren 9 2, 3, 668| Testament aber, das auch vor dem weltlichen Recht gültig ist, haben 10 2, 3, 668| Möglichkeit auch vor dem weltlichen Recht gültigen Form vor 11 3, 0, 768| gottgegebenen Ordnung zu regelnden weltlichen Angelegenheiten.~ 12 3, 0, 793| das Recht, jene von der weltlichen Gesellschaft zu leistenden 13 3, 0, 799| sich zu bemühen, daß in der weltlichen Gesellschaft die Gesetze 14 4, 1, 877| und, wenigstens wenn es im weltlichen Bereich der Gegend so gehandhabt 15 4, 1, 1059| unbeschadet der Zuständigkeit der weltlichen Gewalt hinsichtlich der 16 4, 1, 1062| Berücksichtigung von Gewohnheiten und weltlichen Gesetzen, soweit es welche 17 4, 1, 1071| die nach Vorschrift des weltlichen Gesetzes nicht anerkannt 18 4, 1, 1105| nach den Vorschriften des weltlichen Rechts authentischen Urkunde 19 4, 1, 1152| bei der kirchlichen oder weltlichen Autorität unternommen hat.~§ 20 4, 3, 1240| Friedhöfe geben oder auf weltlichen Friedhöfen wenigstens Bereiche, 21 5, 0, 1254| Recht, unabhängig von der weltlichen Gewalt, Vermögen zur Verwirklichung 22 5, 0, 1284| kanonischen als auch des weltlichen Rechts sowie alle Bestimmungen 23 5, 0, 1284| durch Nichtbeachtung der weltlichen Gesetze der Kirche Schaden 24 5, 0, 1288| beginnen noch vor einem weltlichen Gericht anhängig machen.~ 25 5, 0, 1299| die Förmlichkeiten des weltlichen Rechts zu beachten; sind 26 6, 1, 1344| er hinreichend von einer weltlichen Autorität bestraft worden 27 7, 1, 1500| sind die Vorschriften des weltlichen Rechtes zu beachten, die 28 7, 3, 1672| in die Zuständigkeit der weltlichen Behörde, außer das Partikularrecht 29 7, 3, 1675| vor dem kirchlichen oder weltlichen Gericht gelöst werden kann.~§ 30 7, 3, 1716| eine Anfechtung vor dem weltlichen Richter zu, so kann im Bereich


Copyright © Libreria Editrice Vaticana