Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
gegründete 2
gegründeten 2
gehalt 1
gehalten 30
gehandelt 4
gehandhabt 1
geheiligt 1
Frequenz    [«  »]
30 einzuhalten
30 entsprechend
30 firmung
30 gehalten
30 gelübde
30 jahre
30 kinder
Codex des Kanonischen Rechtes


IntraText - Konkordanzen
gehalten
   Buch,  Teil, Can.
1 1, 0, 71| Can. 71 — Niemand ist gehalten, von einem Reskript Gebrauch 2 1, 0, 71| kanonische Verpflichtung dazu gehalten ist.~ 3 1, 0, 74| machen kann, ist er doch gehalten, jenen für den äußeren Bereich 4 1, 0, 84| wurde, ist der Ordinarius gehalten, diesen zu benachrichtigen.~ 5 2, 1, 274| 2. Die Kleriker sind gehalten, wenn sie nicht durch ein 6 2, 1, 277| 1. Die Kleriker sind gehalten, vollkommene und immerwährende 7 2, 2, 386| Der Diözesanbischof ist gehalten, die Glaubenswahrheiten, 8 2, 2, 392| wahren muß, ist der Bischof gehalten, die gemeinsame Ordnung 9 2, 2, 399| Der Diözesanbischof ist gehalten, alle fünf Jahre dem Papst 10 2, 2, 437| 1. Der Metropolit ist gehalten, innerhalb von drei Monaten 11 2, 2, 444| verhindert sind; sie sind gehalten, darüber den Vorsitzenden 12 2, 2, 474| Notar; der Kanzler aber ist gehalten, den Moderator der Kurie 13 2, 2, 543| jeder einzelne von ihnen gehalten, die in den cann. 528, 529 14 2, 3, 590| einzelnen Mitglieder sind gehalten, dem Papst als ihrem höchsten 15 3, 0, 748| 1. Alle Menschen sind gehalten, in den Fragen, die Gott 16 3, 0, 750| gemacht; daher sind alle gehalten, diesen Glaubenswahrheiten 17 3, 0, 753| Gläubigen; die Gläubigen sind gehalten, diesem authentischen Lehramt 18 3, 0, 755| kraft des Willens Christi gehalten.~§ 2. Ebenso ist es Aufgabe 19 3, 0, 767| Messen während der Woche gehalten wird, besonders in der Adventszeit 20 3, 0, 811| auch für Laienstudenten gehalten werden.~§ 2. An jeder katholischen 21 4, 1, 898| der heiligsten Eucharistie gehalten, indem sie tätigen Anteil 22 4, 2, 1181| ohne Ansehen der Person gehalten und den Armen nicht die 23 4, 2, 1200| Pflicht der Gottesverehrung gehalten zu erfüllen, was er durch 24 4, 3, 1246| zu halten. Ebenso müssen gehalten werden die Tage der Geburt 25 4, 3, 1249| aufgrund göttlichen Gesetzes gehalten, Buße zu tun; damit sich 26 5, 0, 1261| Der Diözesanbischof ist gehalten, die Gläubigen an die in 27 5, 0, 1282| Vermögensverwaltung teilhaben, sind gehalten, ihre Aufgaben im Namen 28 5, 0, 1284| 1. Alle Verwalter sind gehalten, ihr Amt mit der Sorgfalt 29 5, 0, 1301| übrigen Vollstrecker sind gehalten, ihm nach Erledigung ihrer 30 7, 1, 1420| Jeder Diözesanbischof ist gehalten, einen Gerichtsvikar, d.


Copyright © Libreria Editrice Vaticana