Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
austritt 5
austritts 1
austrittsindult 5
ausüben 30
ausübt 10
ausübung 75
auswählen 1
Frequenz    [«  »]
31 schwerwiegenden
31 sondern
31 treffen
30 ausüben
30 d
30 einzuhalten
30 entsprechend
Codex des Kanonischen Rechtes


IntraText - Konkordanzen
ausüben
   Buch,  Teil, Can.
1 1, 0, 91| Dispensgewalt besitzt, kann sie ausüben, selbst wenn er sich außerhalb 2 1, 0, 136| gegenüber seinen Untergebenen ausüben, auch wenn diese vom Gebiet 3 1, 0, 161| hat, sein Recht wiederum ausüben.~ 4 2, 1, 275| Teil, in Kirche und Welt ausüben.~ 5 2, 1, 286| Handel dürfen Kleriker nicht ausüben, gleichgültig, ob in eigener 6 2, 1, 310| Beauftragten oder Vertreter ausüben.~ 7 2, 1, 317| das Amt des Vorsitzenden ausüben; der Kaplan, d. h. der geistliche 8 2, 1, 324| der Diözese ihren Dienst ausüben, einen geistlichen Berater 9 2, 2, 331| Gewalt, die er immer frei ausüben kann.~ 10 2, 2, 337| der Gesamtkirche kollegial ausüben soll.~ 11 2, 2, 375| Gliedern des Kollegiums ausüben können.~ 12 2, 2, 390| Diözese die Pontifikalien ausüben, außerhalb der eigenen Diözese 13 2, 2, 408| oder der Auxiliarbischof ausüben können, darf der Diözesanbischof 14 2, 2, 436| Diözesanbischofs geistliche Handlungen ausüben wie ein Bischof in der eigenen 15 2, 2, 447| Maßgabe des Rechts gemeinsam ausüben, um das höhere Gut, das 16 2, 2, 470| Ämter in der Diözesankurie ausüben, steht dem Diözesanbischof 17 2, 2, 527| dieses Amt inne und muß es ausüben vom Zeitpunkt der Besitzergreifung 18 2, 2, 553| betreffenden Dekanat ein Amt ausüben.~ 19 2, 3, 701| heiligen Weihen so lange nicht ausüben, bis er einen Bischof findet, 20 3, 0, 749| versammelt, ihr Lehramt ausüben, indem sie als Lehrer und 21 3, 0, 752| ihr authentisches Lehramt ausüben, auch wenn sie diese Lehre 22 4, 1, 885| muß sie denen gegenüber ausüben, zu deren Gunsten die Befugnis 23 4, 1, 893| Damit jemand den Patendienst ausüben darf, muß er die in can. 24 4, 1, 967| kann diese Befugnis überall ausüben, soweit nicht der Ortsordinarius 25 4, 1, 1048| Weihe Behaftete die Weihe ausüben, wenn der Ordinarius bzw., 26 4, 1, 1111| Ortspfarrer ihr Amt gültig ausüben, können sie die Befugnis, 27 7, 1, 1419| den nachfolgenden Canones ausüben.~§ 2. Handelt es sich jedoch 28 7, 1, 1469| Gebietes seine Jurisdiktion ausüben und Urteile fällen.~§ 2. 29 7, 1, 1490| Ehesachen für jene Parteien ausüben, die sich ihrer bedienen 30 7, 2, 1508| seine Rechte nicht frei ausüben kann oder keine Verfügungsgewalt


Copyright © Libreria Editrice Vaticana