Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
seelenheil 2
seeleute 1
seelische 1
seelsorge 29
seelsorger 11
seelsorgerlichen 1
seelsorgern 1
Frequenz    [«  »]
29 irgendeine
29 neue
29 privileg
29 seelsorge
29 seminar
29 teilkirchen
29 urteils
Codex des Kanonischen Rechtes


IntraText - Konkordanzen
seelsorge
   Buch,  Teil, Can.
1 1, 0, 150| Amt, das der umfassenden Seelsorge dient, zu deren Wahrnehmung 2 1, 0, 151| Übertragung eines Amtes, das der Seelsorge dient, darf ohne schwerwiegenden 3 2, 2, 374| aufzugliedern.~§ 2. Um die Seelsorge durch gemeinsames Handeln 4 2, 2, 383| Lebensumstände aus der ordentlichen Seelsorge nicht hinreichend Nutzen 5 2, 2, 515| errichtet ist und deren Seelsorge unter der Autorität des 6 2, 2, 516| Diözesanbischof für deren Seelsorge auf andere Weise Vorkehrungen 7 2, 2, 517| Umstände es erfordern, kann die Seelsorge für eine oder für verschiedene 8 2, 2, 517| Pfarrers ausgestattet, die Seelsorge leitet.~ 9 2, 2, 519| übertragenen Pfarrei; er nimmt die Seelsorge für die ihm anvertraute 10 2, 2, 520| Pfarrer oder, falls die Seelsorge mehreren solidarisch übertragen 11 2, 2, 521| Eigenschaften besitzen, die für die Seelsorge in der in Frage kommenden 12 2, 2, 527| Wer zur Wahrnehmung der Seelsorge einer Pfarrei berufen worden 13 2, 2, 534| 2. Ein Pfarrer, der die Seelsorge für mehrere Pfarreien hat, 14 2, 2, 536| Amtes an der pfarrlichen Seelsorge Anteil haben, zur Förderung 15 2, 2, 545| gebührende Wahrnehmung der Seelsorge in der Pfarrei notwendig 16 2, 2, 564| Priester, dem auf Dauer die Seelsorge für irgendeine Gemeinschaft 17 2, 2, 566| die eine ordnungsgemäße Seelsorge erfordert. Außer dem, was 18 2, 2, 568| Lebensumstände nicht der ordentlichen Seelsorge der Pfarrer teilhaftig sein 19 2, 3, 678| müssen, in dem, was die Seelsorge, die öffentliche Abhaltung 20 2, 3, 738| amtlichen Gottesdienst, die Seelsorge und andere Apostolatswerke 21 3, 0, 757| Pfarrer und andere, denen Seelsorge übertragen ist; Aufgabe 22 3, 0, 771| allgemeine und ordentliche Seelsorge nicht hinreichend erhalten 23 3, 0, 771| als die Gläubigen, in die Seelsorge einbezogen werden müssen.~ 24 3, 0, 813| hat angelegentlich für die Seelsorge der Studenten zu sorgen, 25 4, 1, 922| aufgeschoben werden; wer mit der Seelsorge betraut ist, hat sorgfältig 26 4, 1, 986| dem von Amts wegen die Seelsorge aufgetragen ist, ist zur 27 4, 1, 1003| alle Priester, denen die Seelsorge aufgetragen ist, gegenüber 28 4, 1, 1032| der Diakonenweihe an der Seelsorge teilhaben, bevor ihm der 29 4, 1 | KAPITEL I~SEELSORGE UND VORBEREITUNG ZUR EHESCHLIESSUNG~


Copyright © Libreria Editrice Vaticana