Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
beibehalten 2
beibringen 2
beichte 17
beichten 26
beichtgeheimnis 2
beichthören 1
beichtstühle 1
Frequenz    [«  »]
26 anvertrauten
26 aufhalten
26 bedingungen
26 beichten
26 beiden
26 bevor
26 bezüglich
Codex des Kanonischen Rechtes


IntraText - Konkordanzen
beichten
   Buch,  Teil, Can.
1 2, 3, 630| stehen, bei denen sie häufig beichten können § 3. In Nonnenklöstern, 2 4, 1, 916| miteinschließt, sobald wie möglich zu beichten.~ 3 4, 1, 962| gebotener Zeit einzeln zu beichten.~§ 2. Die Gläubigen sind, 4 4, 1, 964| Entgegennahme sakramentaler Beichten eigene Ort ist eine Kirche 5 4, 1, 964| des Beichtstuhls dürfen Beichten nur aus gerechtem Grund 6 4, 1, 967| überall in der ganzen Welt die Beichten der Gläubigen entgegenzunehmen, 7 4, 1, 967| Wer die Befugnis, ständig Beichten entgegenzunehmen, besitzt, 8 4, 1, 967| 969, § 2 mit der Befugnis, Beichten entgegenzunehmen, ausgestattet 9 4, 1, 968| Pfarrers stehen, die Befugnis, Beichten entgegenzunehmen.~§ 2. Kraft 10 4, 1, 968| zukommt, die Befugnis, die Beichten ihrer Untergebenen und anderer, 11 4, 1, 969| Befugnis zur Entgegennahme der Beichten jedweder Gläubigen zu verleihen, 12 4, 1, 969| Befugnis zur Entgegennahme der Beichten seiner Untergebenen und 13 4, 1, 970| Befugnis zur Entgegennahme von Beichten darf nur Priestern verliehen 14 4, 1, 971| Die Befugnis, ständig Beichten entgegenzunehmen, darf der 15 4, 1, 972| Befugnis zur Entgegennahme von Beichten kann von der Zuständigen 16 4, 1, 973| Die Befugnis, ständig Beichten entgegenzunehmen, ist schriftlich 17 4, 1, 974| Befugnis zur Entgegennahme von Beichten nur aus schwerwiegendem 18 4, 1, 974| Befugnis zur Entgegennahme von Beichten von dem in can.967, § 2 19 4, 1, 974| Priesters zur Entgegennahme von Beichten widerrufen hat, hat dies 20 4, 1, 974| Befugnis zur Entgegennahme von Beichten von dem eigenen höheren 21 4, 1, 974| Befugnis zur Entgegennahme von Beichten; wurde diese Befugnis aber 22 4, 1, 976| Befugnis zur Entgegennahme von Beichten nicht besitzt, jegliche 23 4, 1, 985| Erziehungseinrichtung dürfen sakramentale Beichten ihrer Alumnen, die sich 24 4, 1, 986| dafür verpflichtet, daß die Beichten der ihm anvertrauten Gläubigen 25 4, 1, 986| Beichtvater verpflichtet, die Beichten von Gläubigen entgegenzunehmen, 26 4, 1, 990| Hilfe eines Dolmetschers zu beichten; dabei sind aber Mißbräuche


Copyright © Libreria Editrice Vaticana