Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
berührt 2
beruf 1
berufe 1
berufen 25
berufene 4
berufener 1
berufsschulen 1
Frequenz    [«  »]
26 v
26 verpflichtungen
26 wort
25 berufen
25 daher
25 erfordernisse
25 erlassenen
Codex des Kanonischen Rechtes


IntraText - Konkordanzen
berufen
   Buch,  Teil, Can.
1 AposKons | seines Gnadenbeschlusses berufen und in Jesus, dem Herrn, 2 1, 0, 149| jemand zu einem Kirchenamt berufen werden kann, muß er in der 3 2, 1, 204| zur Ausübung der Sendung berufen, die Gott der Kirche zur 4 2, 1, 217| der Lehre des Evangeliums berufen sind, haben sie das Recht 5 2, 1, 233| sich zu geistlichen Ämtern berufen fühlen, klug durch Wort 6 2, 1, 317| darf zu diesem Amt nur berufen werden, wenn das die Statuten 7 2, 2, 339| höchsten Autorität der Kirche berufen werden; diese hat deren 8 2, 2, 379| der in das Bischofsamt berufen wurde, innerhalb von drei 9 2, 2, 385| priesterlichen und missionarischen Berufen zu gelten hat.~ 10 2, 2, 407| Verantwortung des Diözesanbischofs berufen sind, haben ihre Aufgaben 11 2, 2, 414| auch immer gemäß can. 413 berufen wurde, einstweilen die Hirtensorge 12 2, 2, 471| die zu Ämtern in der Kurie berufen werden, müssen:~ ein Versprechen 13 2, 2, 492| jeweils für weitere fünf Jahre berufen werden.~§ 3. Vom Vermögensverwaltungsrat 14 2, 2, 501| Statuten festgelegte Zeit zu berufen, jedoch so, daß entweder 15 2, 2, 512| Pastoralrat dürfen nur Gläubige berufen werden, die sich durch festen 16 2, 2, 519| Teilhabe am Amt Christi er berufen ist, um für diese Gemeinschaft 17 2, 2, 527| Seelsorge einer Pfarrei berufen worden ist, hat dieses Amt 18 2, 2, 545| 2. Der Pfarrvikar kann berufen werden, entweder um bei 19 2, 2, 547| der Pfarreien, für die er berufen wird, sowie den Dechanten 20 2, 3, 574| besonderer Weise von Gott berufen, um im Leben der Kirche 21 3, 0, 759| Ausübung des Dienstes am Wort berufen werden.~ 22 3, 0, 810| Universitäten als Dozenten berufen werden, die sich, außer 23 5, 0, 1279| Zeitraum von drei Jahren zu berufen; sie können vom Ordinarius 24 7, 1, 1407| keinen dieser Rechtstitel berufen kann, heißt relativ.~§ 3. 25 7, 1, 1425| der Ordnung turnusgemäß zu berufen.~§ 4. Sollte etwa ein Kollegialgericht


Copyright © Libreria Editrice Vaticana