Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
amtliche 2
amtlichen 3
amtlicher 1
amts 23
amtsanmassung 1
amtsanmaßung 1
amtsantritt 3
Frequenz    [«  »]
24 verfügung
24 verlangt
24 war
23 amts
23 bezug
23 einzelne
23 entlassung
Codex des Kanonischen Rechtes


IntraText - Konkordanzen
amts
   Buch,  Teil, Can.
1 AposKons | das Recht zu, sei es von Amts wegen, sei es auf Antrag 2 AposKons | eingeführten und andere von Amts wegen vorzuladende Zeugen 3 1, 0, 125| Rechtsnachfolger, sei es von Amts wegen.~ 4 2, 2, 403| zweckmäßiger scheinen, kann er von Amts wegen einen Bischofskoadjutor 5 4, 1, 986| 986 — § 1. Jeder, dem von Amts wegen die Seelsorge aufgetragen 6 7, 1, 1430| Kirchenanwalt zu bestellen, der von Amts wegen zur Wahrung des öffentlichen 7 7, 1, 1432| zu bestellen; er ist von Amts wegen verpflichtet, all 8 7, 1, 1452| Seelenheil betreffen, auch von Amts wegen tätig werden.~§ 2. 9 7, 1, 1459| ebenso durch den Richter von Amts wegen festgestellt werden.~§ 10 7, 1, 1481| handelt, hat der Richter von Amts wegen für jene Partei einen 11 7, 1, 1487| Richter durch Dekret von Amts wegen wie auch auf Antrag 12 7, 2, 1521| Gleichgestellten; es muß auch von Amts wegen festgestellt werden. 13 7, 2, 1568| sind, welche Fragen von Amts wegen zusätzlich gestellt 14 7, 2, 1570| Antrag einer Partei oder von Amts wegen, obwohl sie bereits 15 7, 2, 1591| Antrag einer Partei oder von Amts wegen nach Anhören der Parteien 16 7, 2, 1616| Antrag einer Partei oder von Amts wegen verbessert oder ergänzt 17 7, 2, 1626| 1623 vorgesehenen Frist von Amts wegen zurückziehen oder 18 7, 2, 1642| Richter kann dies auch von Amts wegen feststellen, um eine 19 7, 2, 1650| rechtskräftig gewordenen Urteils von Amts wegen oder auf Antrag einer 20 7, 2, 1653| interessierten Partei oder auch von Amts wegen der Autorität, der 21 7, 3, 1677| oder der Streitpunkte von Amts wegen festzusetzen und sie 22 7, 3, 1682| der Urteilsverkündung von Amts wegen dem Berufungsgericht 23 7, 5, 1738| vermeiden; es soll sogar von Amts wegen ein Beistand bestellt


Copyright © Libreria Editrice Vaticana