Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
handelnden 2
handelns 1
handelt 89
handlung 22
handlungen 25
handlungsfähig 1
handlungsunfähig 1
Frequenz    [«  »]
22 erfüllt
22 fälle
22 falle
22 handlung
22 jeden
22 keinen
22 kongregation
Codex des Kanonischen Rechtes


IntraText - Konkordanzen
handlung
   Buch,  Teil, Can.
1 1, 0, 10| bestimmt wird, daß eine Handlung rechtlich ungültig oder 2 1, 0, 124| vorgenommen wurde und bei der Handlung gegeben ist, was diese selbst 3 1, 0, 124| Recht zur Gültigkeit der Handlung verlangt ist.~§ 2. Eine 4 1, 0, 125| Can. 125 — § 1. Wenn eine Handlung dadurch zustande kommt, 5 1, 0, 125| widerstehen konnte, gilt diese Handlung als nicht vorgenommen.~§ 6 1, 0, 125| nicht vorgenommen.~§ 2. Eine Handlung, die aufgrund schwerer, 7 1, 0, 126| Can. 126 — Eine Handlung, die vorgenommen wurde aus 8 1, 0, 126| oder Irrtum vorgenommene Handlung kann die Möglichkeit Zu 9 1, 0, 127| gefordert wird, ist die Handlung eines Oberen rechtsunwirksam, 10 1, 0, 127| gefordert wird, ist die Handlung eines Oberen rechtsunwirksam, 11 1, 0, 128| Fahrlässigkeit vorgenommene Handlung einem anderen Schaden zufügt, 12 1, 0, 137| sowohl für eine einzelne Handlung als auch für die Gesamtheit 13 1, 0, 137| sowohl für eine einzelne Handlung als auch für die Gesamtheit 14 1, 0, 137| sie aber für eine einzelne Handlung oder mehrere bestimmte Handlungen 15 1, 0, 142| Klauseln hervorgeht.~§ 2. Eine Handlung aber, die kraft delegierter, 16 2, 2, 337| Bischöfe aus, sofern diese Handlung als solche vom Papst in 17 2, 3, 638| gültigen Vornahme einer Handlung der außerordentlichen Verwaltung 18 4, 1, 899| der Eucharistie ist eine Handlung Christi selbst und der Kirche; 19 4, 1, 904| Gläubigen nicht möglich ist eine Handlung Christi und der Kirche ist, 20 6, 1, 1324| volle Zurechenbarkeit eine Handlung vorgenommen hat, sofern 21 6, 1, 1331| muß von der liturgischen Handlung abgesehen werden, wenn er 22 6, 2, 1389| schuldhafter Nachlässigkeit eine Handlung kirchlicher Gewalt, eines


Copyright © Libreria Editrice Vaticana