Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
verf 2
verfänglich 1
verfahren 72
verfahrens 21
verfahrensablauf 2
verfahrensakten 2
verfahrensdurchführung 2
Frequenz    [«  »]
21 pfarreien
21 stelle
21 stets
21 verfahrens
21 verzicht
21 vorsitzenden
21 wurden
Codex des Kanonischen Rechtes


IntraText - Konkordanzen
verfahrens
   Buch,  Teil, Can.
1 AposKons | oftmals mehr Beweglichkeit des Verfahrens selbst verlangten, jedoch 2 AposKons | Vom Postulator des Verfahrens, der rechtmäßig vom Antragsteller 3 3, 0, 810| den Statuten festgelegten Verfahrens aus ihrem Amt abberufen 4 6, 1, 1342| Durchführung eines gerichtlichen Verfahrens entgegenstehen, kann die 5 7, 1, 1459| können in jedem Stand des Verfahrens oder in jeder Instanz durch 6 7, 1, 1461| Richter muß in jedem Stand des Verfahrens seine Unzuständigkeit erklären, 7 7, 1, 1464| vornherein bei Beginn des Verfahrens beansprucht worden ist, 8 7, 1, 1470| Richter zur Abwicklung des Verfahrens für erforderlich halten.~§ 9 7, 1, 1475| 1. Nach Abschluß des Verfahrens müssen Urkunden, die Eigentum 10 7, 2, 1524| 1. In jedem Stadium des Verfahrens und in jeder Instanz kann 11 7, 2, 1596| eintritt, ist bei dem Stand des Verfahrens zuzulassen, in dem es sich 12 7, 2, 1618| Streitpartei den Fortgang des Verfahrens hemmen oder dem Verfahren 13 7, 2, 1640| sinngemäßer Anwendung des Verfahrens der Vorinstanz entsprechend 14 7, 2, 1644| Antrag auf Wiederaufnahme des Verfahrens zugelassen werden muß oder 15 7, 2, 1644| Zweck der Wiederaufnahme des Verfahrens hemmt nicht die Vollstreckung 16 7, 3, 1675| jedoch ein Gatte während des Verfahrens, so ist nach can. 1518 zu 17 7, 3, 1677| Dekret den Fortgang des Verfahrens anzuordnen.~ 18 7, 3, 1681| 1681Ist während des Verfahrens der wohlbegründete Zweifel 19 7, 3, 1699| Bischof die Durchführung des Verfahrens anordnen.~§ 2. Weist der 20 7, 3, 1704| Ist die Durchführung des Verfahrens gemäß can. 1700 einem fremden 21 7, 4, 1724| 1. In jeder Instanz des Verfahrens kann vom Kirchenanwalt auf


Copyright © Libreria Editrice Vaticana